Slightly Mad Studios hat derzeit neben Project Cars noch ein weiteres Rennspiel in der Entwicklung: Das Entwicklerteam arbeitet parallel an der Fertigstellung des ebenfalls noch für 2014 geplanten PC-Titels World of Speed.

Dabei handelt es sich, wie der an andere Online-Titel angelehnte Name des Spiels bereits vermuten lässt, um ein Rennspiel-MMO mit Arcade-Gameplay. Vermarktet werden soll das fertige Projekt am Ende übrigens als Free2Play-Titel. Zu den konkreten Finanzierungsdetails schweigt man sich aktuell allerdings noch aus.

In World of Speed dürfen Spieler hinter dem Steuer zahlloser Fahrzeuge Platz nehmen, darunter Alltagsautos, Sportwagen oder Kult-Fahrzeuge. Gefahren wird anschließend auf realistischen Rennkursen aus aller Welt. Konkret genannt werden etwa London und San Francisco.

»World of Speed bietet ein einzigartiges Massive Multiplayer Online-Spielerlebnis mit dynamischen sozialen Elementen und einer neuen Wettkampfweise in Rennspielen – vom Einzelspieler hin zum Teamspieler. World of Speed ist ein Online-Spiel und wird fortlaufend mit innovativen und frischen Inhalten versorgt, die den Konkurrenzkampf der Spieler auch lange nach dem offiziellen Start anheizen werden«, so Ian Bell, Chief-Executive-Officer bei Slightly Mad Studios.

Im Mittelpunkt des Geschehens steht allerdings nicht der einzelne Rennfahrer oder Spieler, sondern vielmehr das Club- und Team-Spielprinzip. Unter anderem dürfen die an Clans und Gilden erinnernden Clubs etwa in Rennen gegeneinander antreten, so dass weniger das fahrerische Können des Einzelnen sondern eher Teamwork und Taktik im Vordergrund stehen. Außerdem soll es möglich sein, Rennstrecken zu erwerben und dort ein Clubhaus zu errichten.

Geplant sind darüber hinaus ein Flugplatz als sozialer Treffpunkt, einzigartige Missionen und Ziele bei jedem Rennen, Echzeit-Events und Spieler-Herausforderungen. Zudem sollen regelmäßig neue Gameplay-Modi, Strecken, Fahrzeuge und weitere Inhalte den Weg in die Spielwelt finden.

World of Speed soll bereits im Frühjahr 2014 in die geschlossene Beta-Phase starten - eine Anmeldung ist ab sofort über worldofspeed.com möglich.

World of Speed - Screenshots