Eine neue Karte (Perlenfluss), neue deutsche sowie sowjetische Panzer und ein paar Premium-Limitierungen weniger bringt der Patch 8.5 für das Panzer-MMO World of Tanks von wargaming.net. Mit dem Update können alle Premium-Verbrauchsgüter auch mit der im Spiel erspielbaren Währung erworben werden. Auch eine wichtige Beschränkung bei der Zugbildung wird aufgehoben. So konnten bislang nur zahlende Kunden Züge mit bis zu drei Mitgliedern und Panzerkompanien aufsetzen. Diese Optionen stehen nun allen Spielern zur Verfügung.

Neben der neuen Karte wurden auch die bekannten Karten Siegfriedlinie, Südküste und Malinovka grafisch überarbeitet.

Alle Infos zur Version 8.5 und den damit verbundenen Neuerungen unter anderen bei den Forschungszweigen gibt's auf der offiziellen Webseite.

World of Tanks - Screenshots zum Update 9.12