Zum Thema WoW: Legion ab 35,95 € bei Amazon.de Wer lässt sich schon gerne ablenken, wenn er bei World of WarCraft: Legion mitten in einem Bosskampf steckt? Der Spieler Delrio Sierra wollte sogar bei einem Erdbeben der Stärke 7,5 nicht aufhören - zumindest anfangs.

Gemeinsam mit seinen Kameraden war Delrio gerade dabei, Guarm, Helya und Odyn bei den »Prüfungen der Tapferkeit« in die Knie zu zwingen. Plötzlich erschüttert ein Erdbeben einen großen Teil von Neuseeland - dem Wohnort von Delrio.

Zwar brach er umgehend in Panik aus und ging in Deckung, spielte jedoch zunächst tapfer weiter. Erst als das Erdbeben stärker wurde, brach er ab und rannte aus seinem Zimmer. Kaum war das Beben wieder vorbei, setzte er sich - mit dem Schock in den Knochen - jedoch wieder an den PC und setzte den Kampf in World of WarCraft: Legion fort.

Ein Video von diesem Ereignis finden Sie oberhalb dieser Meldung.

Ebenfalls interessant: Game of Thrones - Hodor-Darsteller spielt am liebsten World of Warcraft

World of Warcraft: Legion