WoW: Warlords of Draenor : Blizzard Entertainment will mit World of Warcraft: Warlords of Draenor wieder viele Abonnenten zurückgewinnen. Blizzard Entertainment will mit World of Warcraft: Warlords of Draenor wieder viele Abonnenten zurückgewinnen.

Zum Thema WoW: Warlords of Draenor ab 15,47 € bei Amazon.de Guild Wars 2: Heart of Thorns für 35,99 € bei GamesPlanet.com Mit dem Release des Addons Warlords of Draenor werden viele ehemalige Abonnenten zum Online-Rollenspiel World of WarCraft zurückkehren. Davon ist zumindest Mike Morhaime, der Geschäftsführer von Blizzard Entertainment, überzeugt.

Wie Morhaime vor kurzem bei einer Investorenkonferenz (via PCGamesN) bekannt gegeben hat, ist er ziemlich optimistisch, was den Anstieg der Abonnentenzahl in Verbindung mit Warlords of Draenor betrifft.

»Wie ihr wisst, geben wir keine spezifischen Zahlen oder Voraussagen bekannt. Ich kann jedoch sagen, dass wir normalerweise stets eine Zuwachs an Spielern verzeichnen können, wenn wir ein neues Addon veröffentlichen. Dieses Mal haben wir einige Vorkehrungen getroffen, um es den Spielern noch einfach zu machen, wieder in das Spiel einzusteigen.«

Zudem werden nach Ansicht von Morhaime einige der Neuerungen wie zum Beispiel die überarbeiteten Charaktermodelle sowie die von Spielern kontrollierten Garnisonen dazu führen, dass viele ehemalige Abonnenten zurückkehren werden.

»Ich denke, dass wird uns dabei helfen, einige Spieler zurückzugewinnen. Wir sehen bereits jetzt positive Anzeichen, dass dies funktioniert. Wir hoffen, dass diese Verbesserungen dabei helfen werden, den Spielern eine größere Verbundenheit zum Spiel spüren werden; und dabei, dass sie mehr Spaß dabei haben werden, wenn sie nach dem Addon noch etwas länger bleiben.«

Der Release von World of WarCraft: Warlords of Draenor ist derzeit für den 13. November 2014 geplant.

World of Warcraft: Warlords of Draenor ist das fünfte Addon zu Blizzards Erfolgs-MMO World of Warcraft. Die Helden kehren in der Expansion in die Scherbenwelt Draenor zurück, nur eben vor ihrer Zersplitterung durch den Orc-Schamanen Ner'zhul. Der neue Kontinent besteht wie schon die Scherbenwelt zunächst aus sieben Gebieten, die alle komplett neu gestaltet wurden. Die Höchststufe wird um zehn Level auf die Stufe 100 angehoben und außerdem hat jeder Spieler, der sich die neue Erweiterung anschafft, die Möglichkeit, einen Charakter egal welchen Levels auf Stufe 90 zu befördern, um sofort alle neuen Inhalte uneingeschränkt erleben zu können.

» Die Vorschau von World of WarCraft: Warlords of Draenor auf GameStar.de lesen

World of Warcraft: Warlords of Draenor
So idyllisch sieht Nagrand am Morgen aus. Im Vergleich zur Scherbenwelt-Version haben sich Texturen, Details und Beleuchtung erheblich verbessert.