World of Warcraft : World of Warcraft Burning Crusade 57 World of Warcraft Burning Crusade 57 Vorerst läuft Patch 2.06 zwar nur auf den Testservern, bis das nächste Update zu The Burning Crusade dann auf die Live-Server kommt, ist allerdings nur eine Frage der Zeit. Eines scheint jedoch fest zu stehen: Priester, Jäger und Magier werden nach dem Patch weniger Schaden verteilen als bislang.

Weitere Verbesserungen: Der unnötige Glockenton in den PVP-Warteschlangen soll nun nicht mehr zu hören sein. Auch in der Suche-nach-Gruppe Schlange hat sich etwas getan: die Ablehnung einer Gruppeneinladung im führt nun nicht mehr zum Rauswurf aus der Warteschlange. Zudem wurde auch ein Logikfehler in den Wäldern von Terrokar beseitigt: wer sich in Shattrat zwischen Aldor und den Sehern entschieden hat, soll keine Quests der anderen Fraktion mehr annehmen können.

Die vollständigen (vorläufigen) Patchnotes lesen Sie auf Seite 2 der Meldung.