World of WarCraft : Der Patch 4.1 für World of WarCraft lässt die Trolle aufbegehren. Der Patch 4.1 für World of WarCraft lässt die Trolle aufbegehren. Wie angekündigt hat der Entwickler Blizzard Entertainment jetzt den Patch 4.1 »Aufstieg der Zandalari« für das Online-Rollenspiel World of WarCraft veröffentlicht. Sobald Sie das Spiel das nächste Mal starten, wird das umfangreiche Content-Update automatisch heruntergeladen und installiert.

Thematischer Mittelpunkt dieses Patches stellen die Trolle der Zandalari dar, die in einem verzweifelten Kreuzzug sämtliche Angehörigen ihres Volkes zu einem großen Imperium zusammenführen wollen. Im Rahmen dieser Story wurden die beiden ehemaligen Raid-Instanzen »Zul'Aman« und »Zul'Gurub« umgestaltet und für 5-Mann-Gruppen zugänglich gemacht. Dort erwartet Sie Beute der Ausrüstungsstufe 353.

Des Weiteren wurde ein neuer Browser eingeführt, mit dessen Hilfe Sie eine neue Gilde suchen oder als Gildenmeister neue Mitglieder suchen können. Zudem wurden zahlreiche Klassentalente überarbeitet, Änderungen am Interface vorgenommen und vieles mehr. Die vollständigen Patch-Notes finden Sie auf der offfiziellen Webseite von World of WarCraft.

» Die vollständigen Patch-Notes v4.1 von World of WarCraft ansehen

Alles rund um World of WarCraft: Cataclysm finden Sie in unserer Online-Datenbank Speedydragon.de.

World of WarCraft
Screenshot aus der Patch 4.1: Aufstieg der Zandalari