World of Warcraft - PC

Online-Rollenspiel  |  Release: 11. Februar 2005  |   Publisher: Blizzard Entertainment

World of Warcraft - Screenshots werden mit Spionage-Watermark versehen

Offenbar sind auf Screenshots im Online-Rollenspiel World of Warcraft mehr Informationen sichtbar, als einigen Spielern lieb sein könnte. Das Spiel setzt unter bestimmten Umständen auf die Bilder ein auslesbares Wasserzeichen mit Account-Informationen.

Von Maximilian Walter |

Datum: 12.09.2012 ; 10:45 Uhr


World of Warcraft : Bilder aus WoW die direkt im Spiel erstellt werden, enthalten unter Umständen ein Wasserzeichen. Bilder aus WoW die direkt im Spiel erstellt werden, enthalten unter Umständen ein Wasserzeichen. Das Online-Rollenspiel World of Warcraft besitzt ein integriertes Screenshot-Tool. Über die Tastenkombination Alt+Z lassen sich so Schnapschüsse in Azeroth machen. Allerdings, so heißt es im englischsprachigen Forum ownedcore.com, ist auf den Bildern mehr als nur das eigentliche Bild zu sehen.

Schafft der Spieler es, durch einen Exploit einen vollkommen weißen Screenshot zu erstellen, dann lässt sich mit Hilfe von Bildbearbeitungsprogrammen eine Struktur sichtbar machen. Diese sollen bei jedem Charakter unterschiedlich sein und Informationen über den Zeitpunkt der Aufnahme, Account-Name und den Server-Name inklusive IP-Adresse enthalten.

Mit spezieller Software kann der Entwickler Blizzard so unter anderem nach privaten und damit illegalen WoW-Servern suchen. Die Bilder enthalten jedoch keine persönlichen Daten wie E-Mail-Adressen oder Passwörter. Allerdings könnten Hacker in der Lage sein, mit diesen Informationen gezielte Spam-Angriffe auf Charaktere zu starten.

Außerdem steht von dieser Art der Informationssammlung nichts in Blizzards Lizenzvereinbarung. Zwar müssen Spieler einwilligen, Daten über Hardware und Betriebssysteme Preis zu geben, von scannbaren Wasserzeichen in Screenshots ist jedoch nicht die Rede.

Diese Wasserzeichen treten wohl auch nur auf, wenn die Qualität der Bilder nicht auf dem Maximalwert ist. Wer also im Spiel Bilder macht und nicht möchte, dass sich auf diesen zusätzliche Informationen finden, sollte die Qualität per Konsole auf 10 stellen. Der Befehle dazu lautet:

\console SET screenshotQuality “10“

World of WarCraft: Mists of Pandaria
Die vielen spaßigen Details wie etwa die »Yakwaschanlage« oder auch …
Diesen Artikel:   Kommentieren (56) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 6 weiter »
Avatar Luettzifer
Luettzifer
#1 | 12. Sep 2012, 10:58
...Allerdings könnten Hacker in der Lage sein, mit diesen Informationen gezielte Spam-Angriffe auf Charaktere zu starten.....

Dazu reicht der Char-Name der für jeden sichtbar ingame zu sehen ist, oder bei Armory nachgeschaut werden kann.

Bildniveau!
rate (42)  |  rate (36)
Avatar Seeks
Seeks
#2 | 12. Sep 2012, 10:59
Hört sich verdammt nach nem Hoax an...
rate (14)  |  rate (13)
Avatar drjens
drjens
#3 | 12. Sep 2012, 11:01
Warum sollten auf höchster Bildqualitätsstufe nicht auch solche Informationen enthalten sein?
rate (36)  |  rate (2)
Avatar Shintoraz
Shintoraz
#4 | 12. Sep 2012, 11:04
Und wieder eine typische Bild überschrift und natürlich auch wieder nur die hälfte drinnen.

Auf dem screenshot watermark werden nur die realm IP, der account name und die zeit angezeigt.

Jetzt mal davon abgesehen, wo ist da das problem? Die screenshots sind sowieso auf dem eigenen rechner, esseiden man lädt sie auf irgendwelchen portalen hoch, womit man quasi sowieso sämtliches "private" verliert.

Langsam verkommt GS zur Bild zeitung der gamer
rate (38)  |  rate (20)
Avatar SubSeven
SubSeven
#5 | 12. Sep 2012, 11:08
Ich dachte erst: "Ein typischer Weiselsberger"

Aber halt anscheinend hat die Gamestar inzwischen mehrere Redakteure auf diesem Niveau.
rate (34)  |  rate (12)
Avatar Rettungsschirm
Rettungsschirm
#6 | 12. Sep 2012, 11:14
Zitat von Shintoraz:

Langsam verkommt GS zur Bild zeitung der gamer


geht schon länger so, aber dafür lese ich die GS ja auch^^ ... wenn ich wirklich Informationen und "gehaltvolle" Tests will, dann ist die GameStar schon länger nicht mehr zu gebrauchen.

Hätte die GameStar nicht mehr Fabian und seine wirklich lustigen Videos und Michaels Grafs herrlich sarkastischen Seitenhiebe, dann könnte man bei der GS den Stecker ziehen...

Aber hey, ein paar mal täglich auf die Seite kann man schon gehen...bisl Proll-News alá "Internet - In Asien ist einer beim Zocken gestorben" oder "neues Spiel von XYZ vorgestellt ?!???" lesen und natürlich die wunderbaren Tests, die man bereits nach ein paar Tagen rausballert, wohlgemerkt nur bei AAA-Titeln, andere Spiele werden erst spät, oder auch gar nicht getestet...

Die GameStar eine Hassliebe
rate (17)  |  rate (7)
Avatar Zwuckel
Zwuckel
#7 | 12. Sep 2012, 11:18
Sowas nennt sich JPEG Komprimierung...
rate (7)  |  rate (15)
Avatar TEichfelder
TEichfelder
#8 | 12. Sep 2012, 11:21
Azertoth?

IÄ! IÄ! Preiset den Dämonensultan Azathoth! Das nukleare Chaos, den Anfang und das Ende! Das ultimative Ende! Fgah Azathoth fhtagn!

http://en.wikipedia.org/wiki/Azathoth
rate (1)  |  rate (17)
Avatar Erbsenzaehler
Erbsenzaehler
#9 | 12. Sep 2012, 11:21
Zitat von Shintoraz:
Und wieder eine typische Bild überschrift und natürlich auch wieder nur die hälfte drinnen.

Auf dem screenshot watermark werden nur die realm IP, der account name und die zeit angezeigt.

Jetzt mal davon abgesehen, wo ist da das problem? Die screenshots sind sowieso auf dem eigenen rechner, esseiden man lädt sie auf irgendwelchen portalen hoch, womit man quasi sowieso sämtliches "private" verliert.

Langsam verkommt GS zur Bild zeitung der gamer


Nichts anderes steht doch im Artikel? Vielleicht erstmal lesen und dann posten!?
rate (9)  |  rate (6)
Avatar roran
roran
#10 | 12. Sep 2012, 11:25
Zitat von drjens:
Warum sollten auf höchster Bildqualitätsstufe nicht auch solche Informationen enthalten sein?


In den Qualitätsstufen 1-9 bekommst du ein JPEG Bild. Bei 10 ist es ein TGA Bild
rate (2)  |  rate (8)
1 2 3 ... 6 weiter »

Diablo 3 - Reaper of Souls (Addon)
24,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
Total War: Rome II - [PC]
24,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei amazon.de
ANGEBOTE
PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
11,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
PREISVERGLEICH
Zum Angebot bei MsPoints.de 9,90 €
ab 0,00 € Versand
Zum Shop  
Zum Angebot bei Amazon Marketplace Videogames 39,95 €
ab 3,00 € Versand
Zum Shop  
» weitere Angebote

Details zu World of Warcraft

Plattform: PC
Genre Rollenspiel
Untergenre: Online-Rollenspiel
Release D: 11. Februar 2005
Publisher: Blizzard Entertainment
Entwickler: Blizzard Entertainment
Webseite: http://www.wow-europe.com
USK: Freigegeben ab 12 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 117 von 5632 in: PC-Spiele
Platz 11 von 255 in: PC-Spiele | Rollenspiel | Online-Rollenspiel
 
Lesertests: 4 Einträge
Spielesammlung: 1586 User   hinzufügen
Wunschliste: 4 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
World of Warcraft im Preisvergleich: 2 Angebote ab 9,90 €  World of Warcraft im Preisvergleich: 2 Angebote ab 9,90 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten