Zum Thema World of Warcraft ab 0,98 € bei Amazon.de Update 21. April 2015: Mittlerweile hat Blizzard Entertainment auch den Release-Termin der WoW-Marke (WoW Token) in Europa bekannt gegeben. Wie aus einer Meldung auf der offiziellen Webseite hervorgeht, wird diese ab dem 21. April 2015 um 17:00 Uhr mitteleuropäischer Zeit auf den EU-Servern erhältlich sein. Die Marke kostet wahlweise 20 Euro oder 30.000 Ingame-Gold. In der Anfangsphase können Spieler maximal zehn solcher Marken innerhalb eines 30-Tage-Zeitraums im Shop kaufen.

Update 7. April 2015: Wie Blizzard Entertainment jetzt offiziell bekannt gegeben hat, wird die WoW-Marke (WoW Token) am 7. April 2015 ihr Debüt in World of WarCraft feiern - zumindest in Nordamerika, Lateinamerika, Australien und Neuseeland.

Die Marke wird anfangs 20 Dollar im Ingame-Shop beziehungsweise 30.000 Gold im Auktionshaus kosten. Wann der Release auf den europäischen Servern geplant ist, hat Blizzard bisher allerdings noch nicht verraten. Sonderlich lange dürfte es jedoch nicht mehr dauern.

Originalmeldung: In der Zeit nach der für den 25. März 2015 vorgesehenen Veröffentlichung von Patch 6.1.2. möchte Blizzard auch die vor einiger Zeit angekündigte WoW-Marke in das Online-Rollenspiel World of Warcraft einführen. Derzeit wird das neue Handels-System bereits auf dem öffentlichen Testrealm getestet. Es soll eine Möglichkeit zum sicheren Tauschen von Gold und Spielzeit bieten und den illegalen und unsicheren Goldhandel bei Drittanbietern eindämmen.

Auf battle.net geht Blizzard nun noch einmal auf die WoW-Marke ein und erklärt im Detail ihre Funktionen. Eingeführt werden soll die WoW-Marke demnach zunächst in Amerika (einschließlich der Server für Nordamerika, Ozeanien und Lateinamerika). In den darauf folgenden Wochen geht es auch in anderen Spielregionen los.

»Die Marke einzuführen, nachdem Patch 6.1.2. eine Zeitlang live ist, hilft uns, dafür zu sorgen, dass dieses Feature auf festen Beinen steht. Der Start in einer einzelnen Region ist für uns die beste Methode, um sicherzustellen, dass alles läuft, bevor wir die Marke weltweit anbieten.«

In der Amerika-Region wird die WoW-Marke übrigens zum Preis von 20 US-Dollar angeboten. Weitere Details zu den Preisen in den anderen Regionen sollen noch folgen. Nachdem eine WoW-Marke gekauft wurde, kann sie auf einem regionsweiten Markt über einen neuen »Spielzeit«-Reiter im Auktionshaus verkauft werden.

In Amerika, Europa, Korea und Taiwan werden Spieler, die eine WoW-Marke im Auktionshaus kaufen, sie für 30 Tage Spielzeit eintauschen können.

Den Anfangswert der WoW-Marke wird Blizzard übrigens unter anderem basierend auf der regionalen Wirtschaft im Spiel selbst festlegen. Ziel sei es, fairen, vernünftigen Anfangspreis zu wählen, heißt es. Anschließend werde sich der Goldwert der Marke dynamisch auf Basis von Angebot und Nachfrage entwickeln, so die Entwickler weiter.

In den kommenden Tagen und Wochen möchte Blizzard noch weitere Informationen bezüglich der WoW-Marke preisgeben.

World of Warcraft: Warlords of Draenor
Männlicher Zwerg vor dem Addon