World of Warships : Noch im Oktober kommen russische Zerstörer in World of Warships. Noch im Oktober kommen russische Zerstörer in World of Warships.

In World of Warships können die Spieler aktuell zum Großteil nur japanische und amerikanische Schiffe steuern. Von anderen Nationen gibt es nur einzelne Premiumschiffe. Im Oktober baut Wargaming deutsche und russische Schiffe ein.

Die deutschen Schlachtschiffe sind schon länger angekündigt. Jetzt hat der Entwickler aber auch einige russische Zerstörer genannt, die zeitgleich mit den deutschen Schiffen am 18. Oktober kommen sollen.

Laut dem Entwickler sind die russischen Zerstörer »schnell wie ein Polarfuchs«, »stark wie ein russischer Bär« und »zäh wie ein altes sowjetisches Boot«. Die Türme der Schiffe sollen sich schnell drehen und sehr genau sein. Auch haben sie starke Luftabwehrgeschütze. Im Gegensatz zu den defensiven japanischen Schiffen werden die russischen sich wohl eher offensiv spielen.

Lesenswert: Unser Test zu World of Warships

World of Warships