World of Warships : Am Ende von Projekt R bekommen 2.000 Spieler von World of Warships einen besonderen Zerstörer. Am Ende von Projekt R bekommen 2.000 Spieler von World of Warships einen besonderen Zerstörer.

Die Spieler von World of Warships können jetzt am Projekt R teilnehmen. Als Belohnung gibt es die Chance den japanischen Zerstörer Kamikaze zu gewinnen.

Um an dem Event teilzunehmen, muss man sich zunächst auf der offiziellen Seite dafür anmelden. Danach kann man verschiedene Aufgaben erfüllen und so Perlen sammeln. Wer 10 Spiele mit einem Flugzeugträger gewinnt, der bekommt zum Beispiel 5 Perlen. Für insgesamt 100.000 verdiente EP gibt es wiederum 10 Perlen. Sämtliche Aufgaben kann man sich auf der Eventseite ansehen. Es gibt außerdem auch wöchentliche Aufgaben.

Die Aufgaben kann man nur in bewerteten Gefechten und Zufallsgefechten abschließen. Je nachdem wie viele Perlen die gesamte Community sammelt, gibt es verschiedene Belohnungen. Beim ersten Meilenstein bekommen alle Teilnehmer 100.000 Credits. Der zweite Meilenstein sind 1 Tag Premiumspielzeit. Danach folgen 200.000 Credits, 10 Signalflaggen, ein 3x-XP-Wochenende, 25 Tarnungen und 500.000 Credits, sowie ein 2x-Kommandanten-EP-Wochenende.

Der letzte Meilenstein sind 10 Millionen Perlen. Alle Spieler die mindestens 150 Perlen gesammelt haben, können dann einen von 2.000 Kamikaze-Zerstörern gewinnen.

Die Spieler können außerdem persönliche Meilensteine erreichen. Die gehen los bei einer gesammelten Perle und Enden bei 250. Die Belohnungen dafür sind Credits, Signalflaggen und Tarnungen.

Mehr zu World of Warships: Schiffe mit Anime-SciFi-Skins veröffentlicht

World of Warships - Screenshots zum Update 0.5.1