Worms Reloaded : Nach einigen 3D-Versuchen hat der Entwickler Team 17 wohl eingesehen: Die wahre Heimat für ihre gewaltverliebten Würmer ist die flache Welt der zwei Dimensionen. Und so kehrt die Serie nach fast 10 Jahren mit Worms Reloaded auch auf dem PC zur 2D-Tradition zurück.

Konsolen und Handys hatten das flache Vergnügen bereits seit einer ganzen Weile, denn mit Worms Reloaded wird am 26 August eine erweiterte Version von Worms 2: Armageddon über die Online-Vertriebsplattform Steam zum kostenpflichtigen Download angeboten - der Preis: rund 20 Euro.

Passend zum baldigen Release gibt es jetzt auch einen Trailer mit Spielszenen aus verschiedenen Levels. Darin bekommen Sie nicht nur das Waffenarsenal der kleinen Würmer zu sehen, das Video zeigt auch einige der neuen Fortbewegungsmöglichkeiten, die Sie in der Vollversion von Worms Reloaded nutzen können.

» Den Debüt-Trailer zu Worms Reloaded ansehen

Worms Reloaded bietet unter anderem 35 Level und 30 weitere Missionen in der »Warzone«-Kampagne. Zudem können bis zu vier Spieler im Multiplayer gegeneinander antreten. Vor den rundenbasierten 2D-Schlachten können Sie die Würmer individuell anpassen und sogar eine von 70 Stimmen auswählen. Im Landschaften-Editior bauen Sie zudem eigene Levels in denen Sie mit den 47 Waffen zum Kampf antreten.

Worms Reloaded
Bilder aus dem TF2-DLC.