X-Com-Remake : Ken Levine Ken Levine Seit geraumer Zeit soll der Entwickler Irrational Games(vormals bekannt als 2K Boston, davor als »Irrational Games«) Gerüchten zu Folge an einer Neuauflage der beliebten X-Com-Reihe arbeiten. Darauf angesprochen hat der Studioboss Ken Levine gegenüber dem US-Magazin Game Informer eine wenig erhellende Antwort gegeben: »Ich werde dazu weder ja noch nein sagen, was ich aber sagen kann ist folgendes: Glauben Sie nicht alles was Sie lesen!«. Das berichtet die Website Shacknews.com.

Levine möchte also sein Ass im Ärmel noch nicht preisgeben: »Ohne zu sagen an welchem Projekt wir gerade arbeiten, gibt es immer etwas über uns zu lesen dass einen Kern Wahrheit hat, anderes Zeug wiederum ist komplett erfunden«. Nicht erfunden ist, dass Irrational Games derzeit neue Mitarbeiter für einen »Project Icarus« bezeichneten Mehrspieler-Shooter sucht.

Ob Icarus und X-Com ein und das selbe Projekt sind, ist unklar. Immerhin sind die bisherigen X-Com-Spiele klar den Strategie- oder Taktik-Spielen zuzuordnen. Ob Irrational das Spielprinzip actionlastiger überarbeitet, bleibt abzuwarten.