Zum Thema X: Rebirth ab 8,99 € bei Amazon.de X-Rebirth für 23,99 € bei GamesPlanet.com Das Weltraumspiel X: Rebirth ist in der Version 4.0 angekommen und endlich bietet Egosoft auch eine Demo zum Ende 2013 veröffentlichten Titel an. Die Demo zu X: Rebirth gibt es bei Steam zum Download. Neu ist auch der bislang größte DLC »Home of Light«, der das Spiel um drei neue Sektoren, neue Missionen, Raumschiffe und Funktionen erweitert.

Außerdem gibt es X: Rebirth oder das neue Komplettpaket X Rebirth: Home of Light Complete Edition mit beiden DLCs (auch The Teladi Outpost) nun auch auf GoG.com zum Download ohne DRM. Der Home-of-Light-DLC kostes als Einzeldownload und ohne Rabatte 10 Euro.

Das kostenlose Update 4.0 für X: Rebirth bringt ebenfalls viele neue Funktionen, mehr dazu weiter unten im Artikel.

Zwei neue Videos stellen sowohl den DLC als auch die Neuerungen von Update 4.0 vor.

Was bringt der Home-of-Light-DLC?

offizielle Produktbeschreibung:

  • Die Weiten des Alls sind noch größer als zuvor: Setze einen Kurs durch die neuen Sprungtore zu drei brandneuen Systemen.
    - Heimat des Lichts: Berühmt auch noch nach so langer Zeit, und dir steht nun die gewaltige Wirtschaft offen.
    - Toride: Das Universum war noch nie feindseliger, verbarg aber auch noch nie so viele Schätze, nach denen zu suchen es sich lohnt. Begib dich in Toride auf Schatzsuche, doch bleibe stets wachsam.
    - Froststern: Rohstoffe in rauen Mengen. Und um das langweilige Schürferdasein aufzupeppen, gibt es ein paar Gefahren und Geheimnisse als Sahnehäubchen obendrein.

  • Errichte Lagerhaus-Stationen: Baue diese besonderen Lagerhaus-Stationen, um große Mengen deiner Güter zu lagern. Du kannst die Station entweder als deine persönliche Handelsstation oder als reines Vorratslager einrichten. Reiße die Herrschaft über alle Märkte an dich!

  • Neue Spielstarts: Ausgerüstet mit einem nagelneuen Frachter mitten im System Heimat des Lichts kannst du dich nach Herzenslust auf den Märkten austoben. Oder steht dir der Sinn mehr nach Schatzsuche? Dann ist der Spielstart "Extremforscher", der mit einem umfangreich ausgestatteten Schiff und einer fähigen Crew auf dich wartet, genau das Richtige.

  • Neue Missionen: Stürze dich mit neuen Missionen in den erst kürzlich erschlossenen Systemen direkt in die Action und nutze die Vorteile des brandneuen Schwarzen Bretts in X Rebirth 4.0.

  • Herausforderndere Gegner: Die Geißel des Universums, die Xenon, sind stärker als je zuvor und auf deinen Streifzügen triffst du womöglich auch auf einen alten, fast vergessenen Feind.

X: Rebirth - Screenshots zum DLC »Home of Light«

Highlights von X: Rebirth 4.0

Den Patch auf Version 4.0 gibt es für alle X: Rebirth-Spieler kostenlos. Mehr Details zum Update werden auch im Video vorgestellt, außerdem gibt es auf Reddit die komplette Liste der Änderungen.

  • Schwarzes Brett (BBS): Am neuen Schwarzen Brett werden alle aktuell im Weltraum verfügbaren Missionen für eine bessere Übersicht gesammelt.

  • Die Außenansicht wurde umfassend überarbeitet (Menüs aktiviert, Zielelemente verfügbar, Außenansicht in Highways und mehr).

  • Befehle können nun einfach über das Besitztümermenü an mehrere Schiffe gegeben werden (Ersetzt die Rundruf-Funktionalität).

  • Beste-Angebote-Menü mit Profiteinschätzung.

  • Graphen zeigen Marktentwicklungen im Laufe der Zeit.

  • Zeitbeschleunigung mittels SINZA.

  • Neue Missionen, um einen Sprungantrieb für das Spielerschiff zu erlangen

  • Neue Missionen für das Hacken von Stationen, um seltene oder äußerst wertvolle Gegenstände zu erhalten.

  • Anpassbare Waffenupgrades: Stelle Waffenmodifikationen her, um deine Lieblingswaffen zu verbessern.

  • Neue Tutorials direkt im Spiel.

  • OS X und Linux Versionen sind offiziell aus der Beta.