XCOM: Enemy Unknown - PC

Rundenstrategie  |  Release: 12. Oktober 2012  |   Publisher: 2K Games / Sports

XCOM: Enemy Unknown - Mod schaltet den Spielmodus »Second Wave« frei

Eine von Fans entwickelte Modification schaltet in dem Strategiespiel XCOM: Enemy Unknown den versteckten Modus namens »Second Wave« frei.

Von Andre Linken |

Datum: 18.10.2012 ; 15:55 Uhr


XCOM: Enemy Unknown : Eine Mod schaltet den »Second Wave«-Modus in XCOM: Enemy Unknown frei. Eine Mod schaltet den »Second Wave«-Modus in XCOM: Enemy Unknown frei. Ursprünglich hatte der Entwickler Firaxis Games geplant, einen Modus mit zusätzlichen Herausforderungen in das Strategiespiel XCOM: Enemy Unknown einzubauen. Dieser sollte den Namen »Second Wave« tragen, ist aber in der Release-Version nicht enthalten - zumindest nicht offiziell.

Einige Fans haben jetzt einen Weg gefunden, um den »Second Wave«-Modus freizuschalten. Zu diesem Zweck müssen Sie sich eine Modification herunterladen. Konkret handelt es sich dabei um eine EXE-Datei, die Ihre Standard-EXE-Datei von XCOM: Enemy Unknown ersetzt. Danach können Sie das Spiel ganz normal via Steam starten und dann im Menü den »Second Wave«-Modus auswählen - inklusive mehrerer Gameplay-Optionen.

Allerdings weisen die Entwickler der Mod darauf hin, dass noch nicht alle Optionen einwandfrei funktionieren und es mitunter zu kleineren Problemen kommen kann. Den entsprechenden Download finden Sie auf der Seite XcomNexus.

Diesen Artikel:   Kommentieren (36) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar Pomann
Pomann
#1 | 18. Okt 2012, 16:10
Da hat wohl jemand den DLC gefunden ;)
rate (25)  |  rate (5)
Avatar Divine
Divine
#2 | 18. Okt 2012, 16:15
Ein versteckter Spielmodus ?
Geile Sache :D
rate (6)  |  rate (1)
Avatar Alangor
Alangor
#3 | 18. Okt 2012, 16:22
Wäre toll wenn in dem Artikel auch drin steht was es für einen Spielmodus ist.
rate (52)  |  rate (0)
Avatar DrProof
DrProof
#4 | 18. Okt 2012, 16:58
Das ist kein DLC.. das hat es wirklich nicht ins Spiel geschafft, denn einige Optionen funktionieren nicht richtig, die man auswählen kann.
rate (10)  |  rate (2)
Avatar mr.miesfies
mr.miesfies
#5 | 18. Okt 2012, 17:00
was man so alles in den Spieledaten finden kann...
warum löschen die Entwickler solche Inhalte denn nicht, wenn sie nicht mehr gebraucht werden? Oder wird das doch wirklich ein DLC...
rate (2)  |  rate (8)
Avatar Hanki
Hanki
#6 | 18. Okt 2012, 17:00
Zitat von Pomann:
Da hat wohl jemand den DLC gefunden ;)

Na wenn es ein On-Disk-DLC ist gibts erstmal ein Minus für X:COM und die Modder sollten vorsichtig sein da die Entwickler da wohl hart durchgreifen wenn es so sein sollte.
Aber wahrscheinlich ist es nur ein Modus der es aufgrund fehlender Zeit nicht ins Spiel geschafft hat.
rate (10)  |  rate (1)
Avatar Senekha
Senekha
#7 | 18. Okt 2012, 17:03
Ich würde das nicht als Mod bezeichnen. Das hier ist nichts weiter als ein Crack, bei dem die exe verändert wurde, um etwas zu erreichen, was die Entwickler nicht wollen. Bei Mods wird in den meisten Fällen etwas zusätzlich abgelegt und dann vom Programm geladen. DAS ist dann auch Absicht vom Entwickler. Bestehende Dateien zu ersetzen - vor Allem die .exe - ist definitiv nicht gewollt.
Berichtet ihr zukünftig auch darüber, dass man mithilfe von einer editierten exe von Razor sich DLCs aktivieren kann, und nennt das dann Mod?

Ihr, GS, habt selbst über soetwas mithilfe eures Anwalts berichtet. Es ist nur legal wenn man aufgrund von z.B. einem Kopierschutz sein Produkt nicht mehr nutzen kann, man also keine andere Wahl hat. GS Redakteure sollten mal ihr eigenes Magazin lesen!

Interessant ist es natürlich dennoch allemal. Evtl. kommt da zukünftig noch etwas und aktuell ist es einfach nur unfertig...
rate (14)  |  rate (12)
Avatar Casin
Casin
#8 | 18. Okt 2012, 17:14
Der bringt schon einige Veränderungen mit sich.
Ich wünsch mich jedoch vielmehr eine Überarbeitung bzw. genauere Erklärung zu den Sichtlinien und Trefferchancen.
Denn genau die beiden Sachen sind es, die mir eine Menge Frust bereiten und viel vom Spielspaß nehmen.

Denn wenn ein Alien auf 20 Feldern Entfernung meinen Sniper, der in voller Deckung steht, kritisch trifft, und selbiger Sniper aber (ohne irgendeinen Malus auf Trefferchance) bei selbigen Alien nur eine 20%ige Trefferchance hat, dann frag ich mich was mag da wohl nicht stimmen.

Oder wenn mein Assault DIREKT neben (Flanke) einem Muton steht und bei 100%ig Trefferchance vorbei ballert ...

Oder der Sniper der zum verrecken nix trifft, obwohl Gegner in direkter Sichtlinie ohne Deckung ...

Oder Aliens die durch 2 Wände meine Soldaten treffen.

Oder das Aliens teilweise 4x pro Runde ziehen dürfen (1. kommen in Sichtweite gelaufen, 2. Zug "Wir wurden erwischt", 3. Normaler Zug, 4. einige Aliens (Crysaliden, Zombies) dürfen scheinbar 2x pro Runde ziehen) ...

Oder oder oder ...

Ich hoffe da bessert der Entwickler noch nach oder gibt wenigstens genauere Infos wieso es sich so verhält.

Davon ab, macht das Spiel aber wirklich sehr viel Spass und ist auch herausfordernd.
Schade nur das man nie mehr als ein Team auf eine Mission schicken kann und somit immer nur für Ordnung in einem Land sorgen kann, obwohl man zig dutzend Soldaten um hat 3-4 Transporter zubeladen.
rate (13)  |  rate (5)
Avatar Nimloth89
Nimloth89
#9 | 18. Okt 2012, 17:14
Zitat von DrProof:
Das ist kein DLC.. das hat es wirklich nicht ins Spiel geschafft, denn einige Optionen funktionieren nicht richtig, die man auswählen kann.


Was ja nicht heißt, dass es nicht doch noch als DLC kommt sobald die Fehler behoben worden sind. ;-)
rate (7)  |  rate (3)
Avatar Tarsius
Tarsius
#10 | 18. Okt 2012, 17:15
Zitat von mr.miesfies:
was man so alles in den Spieledaten finden kann...
warum löschen die Entwickler solche Inhalte denn nicht, wenn sie nicht mehr gebraucht werden? Oder wird das doch wirklich ein DLC...


In Programmen entwickeln sich in der Regel immer Synergie-Effekte. Es kann sein das das Hauptspiel auf Mechaniken zurück greift, die in diesem Modus liegen. Der Modus selbst wurde zwar nicht fertig gestellt. Ist aber dennoch Teil des Programms.

Das Risiko einfach alles zu löschen, und damit eventuell Fehler im Hauptprogramm zu erzeugen ist recht großer. Darum deaktiviert man solche Sachen einfach. Und wenn doch mal ne Routine zugreifen will, ist alles Ok
rate (6)  |  rate (0)

Sacred 3
31,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
Wolfenstein The New Order
29,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
ANGEBOTE
PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
8,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
9,49 €
Versand s.Shop
Zum Shop
PREISVERGLEICH
Zum Angebot bei Hardwareversand 9,15 €
ab 6,99 € Versand
Zum Shop  
Zum Angebot bei Amazon Marketplace Videogames 9,49 €
ab 3,00 € Versand
Zum Shop  
Zum Angebot bei amazon.de 9,49 €
ab 3,00 € Versand
Zum Shop  
» weitere Angebote

Details zu XCOM: Enemy Unknown

Plattform: PC (PS3, Xbox 360, iOS, Android)
Genre Strategie
Untergenre: Rundenstrategie
Release D: 12. Oktober 2012
Publisher: 2K Games / Sports
Entwickler: Firaxis Games
Webseite: http://www.xcom.com/enemyunkno...
USK: Freigegeben ab 16 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 198 von 5644 in: PC-Spiele
Platz 8 von 245 in: PC-Spiele | Strategie | Rundenstrategie
 
Lesertests: 8 Einträge
Spielesammlung: 176 User   hinzufügen
Wunschliste: 42 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
XCOM: Enemy Unknown im Preisvergleich: 14 Angebote ab 9,15 €  XCOM: Enemy Unknown im Preisvergleich: 14 Angebote ab 9,15 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten