XCOM: Enemy Unknown - PC

Rundenstrategie  |  Release: 12. Oktober 2012  |   Publisher: 2K Games / Sports
Seite 1 2 3   Fazit Wertung

XCOM: Enemy Unknown im Test | Seite 3

Ein Remake zum Verlieben

»Negativer Schaden!«

XCOM: Enemy Unknown : Die deutsche Version übersetzt nicht immer glücklich. Die deutsche Version übersetzt nicht immer glücklich. Womit wir beim zweiten Schnitzer sind: Der deutschen Übersetzung, die mit »unglücklich« noch recht wohlwollend umschrieben wäre. Wenn unser Scharfschütze sein Ziel verfehlt und das lauthals mit den Worten »negativer Schaden!« kommentiert, dann grinsen wir unwillkürlich. Wenn jedoch im weiteren Spielverlauf wichtige Handlungselemente missverständlich oder schlicht falsch übersetzt werden, dann grinsen wir nicht mehr - sondern werten bei der Atmosphäre um einen Punkt ab.

Zumal die eigentlich solide Story (rausfinden, wie diese Aliens überhaupt ticken und dann zum erwähnten Gegenschlag ausholen) von den deutschen Sprechern teilweise mit dem Elan eines unlängst eingeschlafenen Fußes vorgetragen werden. Was bloß konsequent ist, weil die Dialoge gleichzeitig mit der sprachlichen Eleganz eines Vorschlaghammers ins Deutsche geprügelt wurden.

Drauf gepfiffen!

Wer sich jetzt allerdings denkt, da pfeife ich doch drauf, so lange sich das Ergebnis trotzdem wie XCOM anfühlt, dem sei an dieser Stelle gesagt: Na klar, drauf gepfiffen! Firaxis gelingt nämlich genau das, woran BitComposer bei Jagged Alliance: Back in Action gescheitert ist: Den Geist des Originals zu bewahren und dabei trotzdem ein modernes, packendes und spielerisch absolut rundes Vergnügen zu inszenieren, für dessen Genuss man das Vorbild übrigens nicht gespielt haben muss.

Kenner allerdings genießen einen Vorteil: Sie wissen, worauf sie sich einlassen. Auf eine ebenso originelle wie einzigartige Kombination aus taktischen Rundengefechten und globaler Strategie. Und auf durchgetanzte Nächte bis zum Morgengrauen.

Einleitung
Die Anzahl von freundlich gesinnten Alienvölkern in Filmen und Computerspielen kann man leicht an einer Hand abzählen, aber bösartige Außerirdische scheinen in jedem Winkel des Universums zu lauern. Auch in den Spielen der X-COM-Serie – X-COM steht für Extraterrestrial Combat Force - kommen die Fremden nicht in Frieden und müssen in einer Mischung aus Strategie, Basisbau und rundenbasierten Taktik-Kämpfen aufgehalten werden.

Aufgrund der Beliebtheit der X-COM-Spiele erscheint ab 2003 die UFO-Serie (UFO: Aftermath, UFO: Aftershock, UFO: Afterlight, UFO: Extraterrestrials), die zwar das Spielprinzip übernimmt, sonst aber nichts mit den ursprünglichen Titel zu tun hat und deshalb hier nicht näher vorgestellt wird. Wir zeigen die erfolgreiche Original-Serie von ihren Anfängen bis heute.
Diesen Artikel:   Kommentieren (199) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 20 weiter »
Avatar Requested
Requested
#1 | 09. Okt 2012, 16:16
Ich muss gestehen, dass ich das Original nicht gespielt habe. Da ich aber im Laufe der Zeit viel Gutes darüber gelesen habe, bin ich froh, dass die Neuauflage anscheinend geglückt ist.
Dass die deutsche Synchro/Übersetzung so mies ist, ist natürlich schade. Wie ist denn das original voice acting?

Was Menüführung und -optik angeht muss man wohl auf Patches hoffen, sollte doch nicht so schwer sein, da noch ein bisschen dran zu feilen.
rate (23)  |  rate (4)
Avatar god_of_war
god_of_war
#2 | 09. Okt 2012, 16:21
Das Spiel werde ich mir auf jeden Fall holen.
Die demo sah schon richtig gut aus und ne Wertung von 85, super !
rate (23)  |  rate (2)
Avatar Kaimanic
Kaimanic
#3 | 09. Okt 2012, 16:27
Endlich ist es da. Eure Wertung, kann mir egal sein. Von mir bekommt es 111%. Und das miese Wetter kann mir jetzt auch egal sein. Naja, ab Freitag. Wer es damals nicht gezockt hat, wird meine Begeisterung wohl nicht ganz nach vollziehen können.
rate (29)  |  rate (6)
Avatar s8c
s8c
#4 | 09. Okt 2012, 16:36
Eines der wenigen Spiele, die ich mehr oder weniger Blind vorbestellt habe. 85% von GS stimmt mich zuversichtlich das dies kein Fehler war, wenn man bedenkt dass mir sogar das deutlich schlechter bewertete "Jagged Alliance - Back in Action" durchaus Spaß gemacht hat.

Als Fan der ersten Stunde kann man wohl sowieso noch einen Fan-Bonus drauf packen und so freue ich mich jedenfalls riesig auf X-Com, hoffe dass es auch finanziell ein Erfolg wird so dass in absehbarer Zeit Terror from the Deep ein Remake erhält.
rate (22)  |  rate (0)
Avatar Einkaufswagen
Einkaufswagen
#5 | 09. Okt 2012, 16:40
Zitat von s8c:
Eines der wenigen Spiele, die ich mehr oder weniger Blind vorbestellt habe. 85% von GS stimmt mich zuversichtlich, wenn man bedenkt dass mir sogar das deutlich schlechter bewertete Jagged Alliance Back in Action durchaus Spaß gemacht hat.

Ich freue mich jedenfalls riesig auf X-Com, hoffe dass es auch finanziell ein Erfolg wird so dass in absehbarer Zeit Terror from the Deep ein Remake erhält.


Exakt meine Meinung (sogar im Bezug auf JA ^^) - und TftD hat mir damals auch noch ein Itzchen besser gefallen als "UFO" :D
rate (11)  |  rate (0)
Avatar madfreak
madfreak
#6 | 09. Okt 2012, 16:43
Wenn ich das richtig sehe gibts bei einer Vorbestellung innerhalb der nächsten 2,5 Tage bei Steam Civilization 5 gratis dazu..?!
rate (12)  |  rate (0)
Avatar Husky666
Husky666
#7 | 09. Okt 2012, 16:47
Die Gamestar Wertung ist die gleiche wie das Original damals von der PCGames bekam :ugly:
rate (9)  |  rate (7)
Avatar itistoolate
itistoolate
#8 | 09. Okt 2012, 16:48
Ich hab ja befürchtet das die Komplexität runtergeschraubt wird. Warum nur, trauen die den Spielern heutzutage nichts mehr zu oder sind die Gamer etwa wirklich so hohl?

Ich hoffe ja das es gut zu modden ist und die Community das noch etwas besser macht.

PS: Ich werds mir auch zulegen. Vllt gibt es dann ja auch ein neues Terror from the Deep.
rate (20)  |  rate (2)
Avatar Requested
Requested
#9 | 09. Okt 2012, 16:48
Tut mir Leid, das war ne Art Doppelpost. Da ist was beim editieren schiefgelaufen :D
rate (3)  |  rate (1)
Avatar GeneralGonzales
GeneralGonzales
#10 | 09. Okt 2012, 16:50
Da isses endlich ! Seit Ankündigung warte ich darauf, meine CE kommt Freitag und es rockt !!!
Ich bin wieder 22 und spiele XCOM ! Die Welt kann so schön sein - bitte nicht untergehen am 21.12., bis dahin bin ich noch nicht satt von dem Spiel :-)))
rate (8)  |  rate (3)

NBA 2K15
29,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
RECYCLE: Der Müllabfuhr - Simulator [PC]
15,29 €
zzgl. 3,00 € Versand
bei Amazon Marketplace Videogames
ANGEBOTE
PROMOTION

Details zu XCOM: Enemy Unknown

Plattform: PC (PS3, Xbox 360, iOS, Android)
Genre Strategie
Untergenre: Rundenstrategie
Release D: 12. Oktober 2012
Publisher: 2K Games / Sports
Entwickler: Firaxis Games
Webseite: http://www.xcom.com/enemyunkno...
USK: Freigegeben ab 16 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 235 von 5716 in: PC-Spiele
Platz 12 von 257 in: PC-Spiele | Strategie | Rundenstrategie
 
Lesertests: 8 Einträge
Spielesammlung: 189 User   hinzufügen
Wunschliste: 40 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
XCOM: Enemy Unknown im Preisvergleich: 15 Angebote ab 8,88 €  XCOM: Enemy Unknown im Preisvergleich: 15 Angebote ab 8,88 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten