Xenonauts 2 : Xenonauts bekommt einen Nachfolger. Details sollen in den kommenden Wochen folgen. Xenonauts bekommt einen Nachfolger. Details sollen in den kommenden Wochen folgen.

Goldhawk Interactive hat die laufenden Entwicklungsarbeiten an Xenonauts 2 nun auch offiziell bestätigt. Entsprechende Andeutungen eines Nachfolgers gab es bereits im vergangenen Jahr. Damals befand sich das Studio jedoch eigenen Angaben zufolge noch in der Prototyping- und Konzeptionierungsphase.

Mittlerweile ist die Entwicklung des Taktik-Strategiespiels jedoch richtig angelaufen. Darüber klärt die offizielle Webseite zum Spiel auf, die nun ebenfalls freigegeben wurde. Viel ist auch dort indes noch nicht zu finden: Lediglich eine kleine Übersicht mit den geplanten Features gibt es. Bildmaterial suchen interessierte Spieler hingegen vergeblich.

Sollte es demnächst welches geben, dürfte es sich qualitativ aber von den Screenshots und Gameplay-Videos des ersten Teils abheben: Zum Einsatz kommt bei Xenonauts 2 die Unity3D-Engine. Außerdem werden die 2D-Sprites durch 3D-Grafiken ersetzt.

Genau wie XCOM 2 wird übrigens auch Xenonauts 2 kein chronologisches Sequel. Stattdessen spielt es in einer alternativen Zeitlinie während des Kalten Krieges. Die Alien-Technologien aus dem ersten Teil stehen zum Spielstart also nicht zu Verfügung. Außerdem wird es wohl neue Settings und Gegner geben.

Geplant sind darüber hinaus deutlich mehr taktische Optionen für den Bodenkampf. Auch die Luftkämpfe werden überarbeitet und sollen rundenbasiert und taktischer ablaufen.

Derzeit planen die Entwickler Xenonauts 2 als Early-Access-Spiel zu veröffentlichen. Der finale Release ist für 2017 angepeilt. Weitere Details sind für die umfassende und offizielle Ankündigung zu erwarten, die in den kommenden Wochen folgen soll.