Achtung Beta! Mehr erfahren: Feedback-Formular


Adr1ft - Atemlos durch die Nacht

  10.03.2016   8.427 Views   9 Kommentare   0 Gefällt mir

In Adr1ft spielen wir eine Astronautin, die als einzige Überlebende eines Unglücks in der Erdumlaufbahn gestrandet ist. Wir konnten das Ego-Abenteuer bereits ausprobieren und staunten über die eindrucksvolle Kulisse. Doch eine Sache fehlt uns noch: Eine packende Story.


Mehr zum Spiel
Adrift
Genre: Action / Action-Simulation
Erscheinungsdatum: 28.03.2016

In dem Weltraum-Survival-Titel Adrift schlüpft der Spieler in die Rolle einer Astronautin, die als offenbar einzige Überlebende einer Katastrophe im Wrack eines zerstörten Raumschiffs treibt. Ziel ist es, mit Hilfe des schwer beschädigten Raumanzuges in den Trümmern nach kostbaren Ressourcen und Hilfsmitteln zu suchen, um damit eine ebenfalls beschädigte Evakuierungskapsel zu reparieren. Anhand von Fundstücken wie Bildern oder Logbüchern gilt es zudem herauszufinden, was die Station zerstört hat und was aus ihren Kollegen geworden ist. Es gibt keine Waffen, lediglich Werkzeuge. Geschossen wird in Adrift nämlich nicht, sämtliche Herausforderungen und Puzzles muss man friedlich lösen. Der heimliche Star von Adrift ist die Physik in der Schwerelosigkeit. Mangels Gravitation und Luftwiderstand bleiben Gegenstände in Bewegung, sobald sie einmal angeschubst wurden. Und das gilt natürlich auch für die Astronautin selbst. Adrift ist ein Launch-Titel für die Oculus Rift VR-Brille.


Kommentare
wird geladen ...