Der Warframe-Hype - Video: 5 Gründe warum es die Steam-Charts stürmt

Mittwoch, 18. Oktober 2017 um 17:50

Obwohl es den Free2Play-Shooter Warframe bereits seit einigen Jahren gibt, sind die Spielerzahlen in den letzten Wochen geradezu explodiert. Auf Steam rangiert das Spiel momentan sogar auf Platz 4 der meistgespielten Spiele. Wir schauen uns diesen aktuellen Hype an und erklären im Video, weswegen Warframe aktuell so beliebt ist. Denn das neue Open-World-Update 3.0 - Plains of Eidolon ist nicht alleine für den großen Erfolg verantwortlich.

Warframe ist ein Third-Person-Shooter für PC, PS4 und Xbox One von den Unreal-Tournament-Machern Digital Extremes, der ursprünglich schon 2013 erschienen ist. Mit einem von zig unterschiedlichen Kampfanzügen, den sogenannten Warframes, schnetzelt man sich als Tenno-Kämpfer allein oder mit Freunden in Zufallsgeneriert Missionen mit Nah- und unterschiedlichen Fernkampfwaffen durch schier endlose KI-Gegnerhorden. Ok, aber warum kommt das SO gut an? Das hat Fünf gute Gründe.

Warframe

Genre: Action

Release: 13.10.2017


Kommentare(40)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.