Dying Light - Entwickler-Video stellt Eye-Tracking-Support vor

Dienstag, 24. Januar 2017 um 09:16

Das Entwicklerstudio Techland unterstützt auch weiterhin das mittlerweile schon fast zwei Jahre alte Dying Light. Ein neues Update für den Zombie-Action-Titel fügt einen Eye-Tracking-Support hinzu. Bedeutet: Ab sofort können Spieler, die die Voraussetzungen hinsichtlich des Zubehörs erfüllen, das Spiel weitestgehend mit den Augen steuern. Aber auch weitere Features sind so möglich.

Voraussetzung für die Nutzung: Der Tobii EyeX Controller, der neueste Patch für Dying Light und ein PC oder Mac als Spiele-Plattform. Konsolen werden derzeit nicht unterstützt - wäre allerdings aufgrund der Entfernung zwischen Sofa und Fernseher vermutlich auch eher unsinnig.

Mehr dazu: Dying Light bekommt Eye-Tracking-Support

Dying Light

Genre: Action

Release: 27.01.2015


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen