Europa Universalis 4 - »Mandate of Heaven«-DLC im Ankündigungs-Trailer

Freitag, 03. März 2017 um 15:03

Der DLC-Nachschub für Europa Universalis 4 bricht nicht ab, das Grand-Strategy-Epos erhält 2017 die Erweiterung Mandate of Heaven. Dem Namen nach geht es um China, der Fokus liegt aber auf größere Teile Ostasiens.

Die Hauptfeatures:

Zeitalter und Goldene Ära: Vier Zeitalter werden eingeführt, die dem Spieler vor gewisse Aufgaben stellen. Von der Epoche der Entdeckung bis hin zur Zeit der Revolutionen lassen sich über die Aufgaben Boni für die eigene Nation freispielen. Und wer alles auf eine Karte (Epoche) setzen will, ruft eine Goldene Ära für sein Volk aus.

China: Neue Spielmechaniken für die Ming-Dynastie warten. Kleinere Nachbarn können gezwungen werden, das große Reich mit Gold, Soldaten oder Monarchiepunkten zu bezahlen.

Japan: Shogun ist, wer auch immer Kyoto hält. Daimyos müssen Treue schwören - oder für ihre Schande Seppuku begehen.

Die Banner der Mandschurei: Spieler können die Warlords der Mandschurei um sich versammeln und sie in den Krieg rufen, um die eigene Armee zu verstärken.

Mandate of Heaven hat noch kein Release-Datum.

Europa Universalis 4

Genre: Strategie

Release: 13.08.2013


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...