Achtung Beta! Der Video-Bereich wird überarbeitet. Wollen Sie uns Feedback geben oder einen Bug melden? Hier geht`s zum Feedback-Formular.


GPU Technology Conference 2013 - FaceWorks-Technologie vorgestellt

  21.03.2013   16.631 Views   8 Kommentare   0 Gefällt mir

Auf der Technik-Messe GPU Technology Conference 2013 stellte in Kalifonrien, USA stellte NIVIDIA-Geschäftsführer Jen-Hsun Huang neue Möglichkeiten zur lebensnahen Animation von Gesichtern vor.


Mehr zur Hardware
Nvidia Geforce GTX Titan
Grafikkarten
Nvidia

Die Nvidia Geforce GTX Titan ist die bislang schnellste Grafikkarte mit einem Grafikprozessor. Basierend auf dem im 28-nm-Prozess gefertigten GK110-Chip mit Kepler-Architektur, der bislang nur in teuren Server- und Workstation-Hardware zum Einsatz kam, besitzt die Geforce GTX Titan 2.688 Shader-Einheiten und 6,0 GByte GDDR5-Videospeicher, der über ein schnelles, 384 Bit breites Speicher-Interface angebunden ist. Zudem kommt auf der GTX Titan erstmal die überarbeitete automatische Übertaktungsfunktion GPU Boost 2.0 zum Einsatz. Damit arbeitet die GTX Titan deutlich schneller als die derzeit schnellste Kepler-Karte mit einem Grafikchip, die lediglich auf 1.536 Shader-Einheiten und 2,0 GByte Videospeicher zurückgreifen kann.


Kommentare
wird geladen ...