Hearthstone: Midrange Deathknight-Hunter - auch in Frozen Throne gut spielbar

Mittwoch, 13. September 2017 um 17:15

Druiden und Piraten so weit das Auge reicht. In Hearthstone wird das Meta-Game gerade von diesen zwei Klassen dominiert. Das heisst aber nicht, dass man nicht mit anderen Decks erfolgreich sein kann. Clape hat seinen Midrange Hunter wieder aus der Kiste geholt und zeigt im Video, dass Rexxar die Jade-Golems genau so vor den Kopf stossen kann, wie sein Oberlippenbart die GameStar Kollegen.

Todespirscher Rexxar wird hier zwar gespielt, kommt aber im Video nicht zum Einsatz. Man sollte sich ohnehin gut überlegen, ob man seinen Helden durch die Todesritter-Variante ersetzen will, denn man verliert natürlich auch den tollen Zuverlässigen Schuss. Der Kampfschrei der Karte, allen Gegenern 2 Schaden zuzufügen ist wiederum ziemlich gut.

Ohne weiter Umschweife, hier die Karten zum ausprobieren.

2 x Hinterhofstreuner
1 x Hungrige Krabbe
1 x Juwelenra
2 x Knisternder Scharfzahn
2 x Golakkakrabbler
2 x Großmütterchen
2 x Aasfressende Hyäne
2 x Tierbegleiter
2 x Adlerhornbogen
2 x Fass!
2 x Rattenmeute
1 x Lasst die Hunde los!
2 x Hundemeister
2 x Leichenspinne
1 x Todespirscher Rexxar
2 x Savannenhochmähne
2 x Knochenross
 

Hearthstone

Genre: Strategie

Release: 21.01.2014


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...