Achtung Beta! Mehr erfahren: Feedback-Formular


Need for Speed - Video-Fazit zur E3-Probefahrt

  18.06.2015   10.717 Views   5 Kommentare   0 Gefällt mir

Nach einem Jahr Pause gibt es 2015 wieder ein Need for Speed, das die Serie zu alter Größe führen und sich auf die Stärken der besten Teile besinnen will. Auf der Spielemesse E3 konnte Dimitry eine Vorabfassung des Rennspiels ausprobieren. Im Video erklärt er, wie es ihm gefallen hat.


Mehr zum Kanal
E3
  999 Videos   13.463.046 Views
  Zuletzt am 21.07.2016 aktualisiert

Alle Spiele-Videos, GameStar-Specials und Trailer von und zur E3-Messe in Los Angeles.


Mehr zum Spiel
Need for Speed
Genre: Sport / Rennspiel
Erscheinungsdatum: 17.03.2016

Bei Need for Speed handelt es sich um ein Reboot der bekannten Rennspiel-Reihe von Electronic Arts, das sich zwar an den illegalen Straßenrennen von Need for Speed: Undergorund (2003) orientiert, allerdings auf eine Open World setzt. Als Schauplatz dient die »Ventura Bay« an der Westküste der USA, die vor allem mit urbanen Gebieten aber auch weitflächigen Landstraßen und Hügeln am Stadtrand aufwartet - inklusive Tag-Nacht-Wechsel. In der Kampagne sollen Spieler einen Ruf aufbauen, für den die fünf Gameplay-Varianten Speed, Style, Schrauber, Crew und Outlaw kombiniert werden. Die Story setzt sich aus fünf unterschiedlichen aber miteinander verknüpften Geschichten zusammen. Weitere Schwerpunkte von Need for Speed liegen erneut auf umfangreichen Tuning-Möglichkeiten der eigenen Fahrzeuge und natürlich der Autokultur im Allgemeinen. Need for Speed setzt eine ständige Online-Verbindung voraus. Die technische Grundlage stellt die Frostbite-3-Engine. Eine Cockpitansicht gibt es wieder nicht und das Schadensmodell ist sehr zurückhaltend.


Kommentare
wird geladen ...