Achtung Beta! Der Video-Bereich wird überarbeitet. Wollen Sie uns Feedback geben oder einen Bug melden? Hier geht`s zum Feedback-Formular.


News: CSGO-Server grundlos gebannt - EA Play: Gegenveranstaltung zur E3

  28.01.2016   6.837 Views   0 Kommentare   0 Gefällt mir

Themen am 28. Januar 2016: Valve bannt grundlos Counter-Strike Community-Server, Sony Letsplay-Markenschutzantrag endgültig abgelehnt & EA ohne E3-Stand. Täglich von Montag bis Freitag immer mittags berichtet Michael Obermeier in unserer News-Show über die wichtigsten Spiele-Themen des Tages.


Mehr zum Kanal
E3
  998 Videos   13.442.834 Views
  Zuletzt am 21.07.2016 aktualisiert

Alle Spiele-Videos, GameStar-Specials und Trailer von und zur E3-Messe in Los Angeles.


Mehr zum Spiel
Counter-Strike: Global Offensive
Genre: Action / Taktik-Shooter
Erscheinungsdatum: 21.08.2012

Counter-Strike: Global Offensive bietet neue Maps, Charaktere-Skins und Waffen, aber auch klassische, neu aufbereitete Inhalte wie die Karte »de_dust2«. Als Grafik-Motor dient wie einst Valves hauseigene Source-Engine. Neue Spielmodi (darunter auch eine Casual-Option), ein Matchmaking-System und Online-Ranglisten sind ebenfalls mit an Bord. Tatsächlich wird zwischen den Casual-Varianten und dem eSport-Matchmaking-Modus stark unterschieden. Matchmaking folgt den offiziellen Regeln für Turniere und Weltmeisterschaften, Spieler werden hier und nur hier in Skillgruppen eingeteilt - je nach eigenem Können. Alle anderen Spielmodi folgen dem Prinzip »Just4Fun«. Saisonal finden sowohl eSport-Meisterschaften (so genannte Majors), als auch Operationen statt. Letzte bieten kurzweilige Quests, neue Karten von Community-Mitgliedern, als auch so genannte Cases - also Waffenkisten. Diese müssen per Echtgeld-Mikrotransaktion geöffnet werden, um zufällige Waffenskins zu bekommen. Deren Wert schwankt enorm, von wenigen Cent bis tausenden Euro. Die Skins sind jedoch rein kosmetischer Natur und nehmen keinen Einfluss auf das Spielgeschehen.


Kommentare
wird geladen ...