News: Division-DLCs wegen Reparatur-Patch verschoben - Halo Online eingestampft

Freitag, 26. August 2016 um 14:00

Die Themen am 26. August 2016:

The Division DLCs für Reparaturaufgaben verschoben

Ubisoft macht ernst. Denn wie schon vergangene Woche angekündigt, konzentriert sich das Entwicklerteam auf umgangreiche Reparaturarbeiten am Spiel – und verschiebt deshalb die nächsten Inhalts-DLCS.
Der DLC Survival kommt deshalb nicht mehr zeitgleich mit Patch 1.4, sondern hat momentan lediglich den vagen Zeitrahmen „bis Ende des Jahres“ als Release. The Final Stand, der letzte DLC soll dagegen erst Anfang 2017 erscheinen.
Patch 1.4 soll deshalb der große Befreiungsschlag für diverse technische und Balance-Probleme werden. So soll das für Oktober geplante Update unter anderem die Schwierigkeitstufe anpassen, Lootdrops relevanter machen und das Dark Zone PvP Balancing verbessern.
Das Update soll aber erst den Anfang einer längerfristigen Verbesserungsinitiative für den Online-Shooter darstellen.

Mortal Kombat XL PC-Beta gestartet

Erst gab’s nur die Gerüchte, inzwischen schon die spielbare Beta: Mortal Kombat XL kommt nach einigem hin und her doch noch auf den PC. Auf Steam kann man sich die Beta runterladen, der erste Testlauf endet am Montag den 29. August. Damit können die Spieler nicht nur die vielen neuen Kämpfer und Skins der XL-Variante testen, sondern auch selbst überprüfen, ob das Online-Spiel jetzt besser läuft, als in der technisch durchwachsenen PC-Version von Mortal Kombat X.

Mysteriöser Duke Nukem Countdown

Was passiert am 2. September um 3:00 Uhr Nachts fragen sich momentan die verbliebenen Fans von Duke Nukem. Auf der offiziellen Website tickt auf diesen Zeitpunkt nämlich ein Countdown herunter.
Bisher ist der einzige Anhaltspunkt, dass dann Duke Nukem 3D 20-jähriges Jubiläum feiert. Ob man den Geburtstag aber mit einem neuen Spiel, einem Remake oder einer Spielesammlung feiert, ist noch unklar.
Aktuell liegen die Rechte von Duke Nukem Forever bei Gearbox, seit dem enttäuschenden Duke Nukem Forever gab’s aber keine großen Lebenszeichen mehr. Zuletzt hatten sich 3D Realms und Gearbox um die Markenrechte gestritten, weshalb das ebenfalls durchwachsene Bombshell ohne Duke Nukem Lizenz erscheinen musste.

Halo Online eingestampft

Gestern gabs erst die Meldung, dass die Halo 5 Forge auf den PC kommt, heute gibt’s das Aus für eine andere Halo-PC-Version.
Der zunächst nur für den russischen Markt geplante Multiplayer-Shooter Halo Online wird nämlich eingestampft. Auf einem Posting auf der russischen Social-Media-Plattform Network.vk wird das Ende offiziell bestätigt.
Entwickelt wurde das Free2Play-Spiel von 343 und Innova Systems und lief seit 2015 in einer geschlossenen Alpha & Beta.

Neues MMO Sonderheft zu World Of Warcraft: Legion

» Alle Infos im GameStar-Aboshop

News
602 Videos
5.308.894 Views

The Division
Genre: Rollenspiel
Release: 08.03.2016


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...