News: Rocket-League-Modus für Overwatch - Xbox One S hat doch mehr Leistung

Mittwoch, 03. August 2016 um 14:33

Themen am 2. August 2016:

Overwatch: Summer Games mit neuem Modus Lucioball

Die mysteriösen Overwatch-Olympia-Skins sind ab sofort im Rahmen des Sommerspiele-Events im Spiel. Neben den drei Sportler-Skins für Tracer, Zarya und Lucio gibt’s insgesamt 100 Items wie Sprays, Posen und Skins zu verdienen und den neuen an Rocketleague angelehnten Modus Lucioball.

 

GTA Online bekommt Strecken-Editor für Cunning Stunts

GTA Online bekommt für das Stunt-Update Cunning Stunts einen Strecken-Editor. Mit dem sogenannten Creator kann man jetzt aus alle den Bauteilen wie Röhren und Rampen eigene Kurse bauen.

Insgesamt gibt’s mehr als 250 Einzelteile, die man wie eine Autorennbahn zusammenstecken kann und dann mit anderen Spielern teilen kann.

Wie üblich gibt’s den Inhalte kostenlos für GTA Online auf PC, PS4 und Xbox One.

 

Xbox One S doch mit höherer Rechenleistung

Anders als Microsoft ursprünglich erklärt hat, hat die Xbox One S doch mehr Rechenleistung als das bisherige Modell. Die fällt zwar nicht Weltbewegend größer aus, immerhin steigt aber der Takt der Grafikeinheit um sieben Prozent von 853 auf 914 MHz und die Bandbreite des ESRAM von 204 GB/s auf 219 GB/s. Das berichtet Digital Foundry.

Zunächst hatte Gears-of-War-4-Entwickler Rod Ferguson auch schon gesagt, dass das S-Modell höhere Leistung hat, Microsoft hatte das aber wieder dementiert.

Alles in allem bleibt aber keine spürbar höhere Rechenleistung, da die meisten Titel ohnehin nur in 30 FPS laufen. Bestenfalls werden damit also seltene Framerateeinbrüche abgefedert.

News
602 Videos
5.309.401 Views

Overwatch
Genre: Action
Release: 24.05.2016


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...