News: Trailer & Infos zu Star Wars Battlefront 2 geleakt - CSGO bekommt neue Engine

Mittwoch, 12. April 2017 um 13:14

Doch kein Kotor von Bioware Austin

Zu unserer gestrigen Meldung, Bioware Austin würde an einem neuen Knights of the Old Repulic arbeiten, gibt’s neue Entwicklungen. Nämlich leider die Info, dass das wohl eine veraltete Information von Liam Robertson war. So hat es zwar wohl einen Prototypen gegeben, der wurde aber nicht für die Produktion freigegeben. Stattdessen arbeitet auch das Austin-Studio am neuen Bioware-Edmonton-Spiel »Dylan«, das ein SciFi-Halb-MMO werden soll und zur E3 angekündigt werden soll.

Star Wars Battlefront 2 Trailer geleakt

Eigentlich sollte ja erst zur Star Wars Celebration am 13. April das neue Star Wars Battlefront 2 vorgestellt werden, jetzt ist der erste Trailer mit Infos aber schon vorab geleakt.

Der zeigt, dass Battlefront 2 nicht mehr nur in der Ära der alten Trilogie spielt, sondern alle Filme abdeckt. Im Trailer sind sowohl Darth Maul und Yoda sowie Rey und Kylo Ren zu sehen. Vorbesteller bekommen außerdem Zugang zu Helden von Episode 8.

Zudem gibt’s endlich eine Singleplayer-Kampagne, in der der Spieler eine Imperiale Pilotin spielt. Die blickt im Trailer auf den explodierenden zweiten Todesstern, die Handlung spielt also nach Episode 6. Allerdings ist nicht sicher, dass die Handlung nicht ähnlich der War-Stories aus Battlefield 1 auch munter durch die Episoden springt.

Ebenfalls auffällig im Trailer sind viele Weltraumschlachten zu sehen. Es scheint als wären die diesmal gleich von Anfang an mit an Bord.

Mehr Infos und den offiziellen Trailer-Release gibt’s zur Star Wars Celebration vom 13. Bis zum 16. April.

Counter Strike Global Offensive bekommt neue Engine

CSGO startet in Kürze in China und bekommt da ne Menge neuer Features, die auch für den Rest der Welt interessant sind. So wird Valve das Spiel wie schon Dota 2 auf die Source 2 Engine umziehen. Was das konkret bedeutet ist noch nicht abzusehen, zumindest bei der Physikberechnung wird aber ein anderes System zum Einsatz kommen. War das bei der Source-1-Engine noch Havoc, setzt Source 2 auf die Rubikon-Physikengine.

Außerdem gibt’s Nachschub bei den Operationen. Im Sommer 2017 soll da endlich die nächste veröffentlicht werden. Konkrete Infos dazu gibt’s auch noch keine, aufmerksame Spieler haben aber bereits vor ein paar Wochen Hinweise auf die möglicherweise geplanten Maps in den Programmdateien gefunden, nämlich de_thrill, cs_agency, de_shipped, de_lite, de_blackgold, de_austria, cs_insertion.

Neues Spiel der This War of Mine-Macher Frostpunk

Frostpunk heißt das neue Spiel der This War of Mine-Macher 11 Bit Studios und das nimmt die harten Entscheidungen des Kriegsspiels mit – verfrachtet sie aber in eine Städtebausimulation. In Frostpunk geht es nämlich darum, in einer neuen globalen Eiszeit eine Stadt am Leben zu halten – und soll dabei keine leichten Antworten auf Probleme finden.

Die Entwickler erklären, dass es nicht so wie in Sim City sein wird, dass man bei zu hoher Kriminalität einfach drei Polizeiwachen baut und die Sache ist gelöst. Die Probleme in Frostpunk sind vielmehr Hungersnot – und wie lange man es aushält, nicht dem Kannibalismus zu verfallen.

Frostpunk soll auf der E3 2017 groß vorgestellt werde und noch 2017 erscheinen.

News
752 Videos
5.803.420 Views

Battlefront 2

Genre: Action

Release: 17.11.2017


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.