Outcast: Second Contact - Trailer erklärt, was abseits der Grafik alles geändert wurde

Dienstag, 07. November 2017 um 16:10

In diesem Trailer zu Outcast: Second Contact bekommen wir nicht nur Szenen aus der Neuauflage des PC-Klassikers zu sehen, die Entwickler erklären auch, was sie am Spiel geändert haben, und warum die Änderungen aus ihrer Sicht notwendig waren.

Im Details geht es dabei nicht nur um die neu Grafik, sondern auch um neue Menüs, die mehr über die Funktionsweise der Spielwelt verraten. In Outcast: Second Contact wird der Spieler mehr Details über seine Auswirkungen auf die Fraktionen in Menüs ablesen können, als das noch im Original von 1999 möglich war.

Außerdem erfahren wir, dass das Remake auch neue Gebiete liefert, die es im Original wegen technischer Beschränkungen noch nicht gab.

Outcast: Second Contact wird am 14. November 2017 für PC, PS4 und Xbox One veröffentlicht.


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.