Strange Brigade - Vorschau-Video: Koop-Spaß von den Sniper-Elite-Machern (Gameplay)

Mittwoch, 09. August 2017 um 11:39

Der Entwickler Rebellion (Sniper Elite, Zombie Army) schickt mit Strange Brigade bis zu vier Spieler in unkomplizierte Koop-Ballereien im Ägypten der 30er-Jahre. Im Preview-Video erklären wir, wie sich der 3rd-Person-Shooter spielt und warum vor Fans von Indiana Jones oder Uncharted einen Blick riskieren sollten.

Zudem zeigen wir, wie sich die Spezialangriffe der vier Charakterklassen Soldier, Scholar, Wayfinder und Engineer unterscheiden und wie die Medaillons-Anzeige funktioniert. In Strange Brigade wird übrigens nicht nur geballert. Immer wieder gibt's in den Levels kleine Hieroglyphen-Rätsel, mit denen man Geheimräume öffnen kann. Zudem bieten auch aktivierbare Fallen wie Speergruben, Flammenwerfer und rotierende Klingen taktische Möglichkeiten.

Strange Brigade basiert auf der hauseigenen Asura-Engine und soll für PC, PS4 und Xbox One erscheinen. Einen Release-Termin gibt’s bisher nicht.

45 Minuten Gameplay: Entwickler-Stream zu Strange Brigade


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.