Achtung Beta! Der Video-Bereich wird überarbeitet. Wollen Sie uns Feedback geben oder einen Bug melden? Hier geht`s zum Feedback-Formular.


The Raven: Vermächtnis eines Meisterdiebs - Test-Video zum Krimi-Adventure

  20.07.2013   21.099 Views   0 Kommentare   0 Gefällt mir

The Raven: Vermächtnis eines Meisterdiebs ist ein spielbarer Krimi im Stile der Agatha-Christie-Romane. Im Test-Video zeigen wir, waum das Spiel für Krimi-Fans einen Blick wert ist und wo seine Schwächen liegen.


Mehr zum Kanal
Tests
  1.623 Videos   27.057.230 Views
  Zuletzt am 22.07.2016 aktualisiert

Aktuelle und ausführliche Video-Testberichte von Deutschlands führenden Experten für Computer- und Videospiele.


Mehr zum Spiel
The Raven: Vermächtnis eines Meisterdiebs
Genre: Adventure / Point & Click
Erscheinungsdatum: 23.07.2013

The Raven - Vermächtnis eines Meisterdiebs ist ein Adventure des Entwicklerstudios King Art Games (The Book of Unwritten Tales) und erzählt ein spannendes Krimi-Adventure in drei Episoden. Die erste Episode führt den Spieler nach Paris im Jahr 1960. The Raven macht durch spektakuläre Diebstähle auf sich aufmerksam und erregt das Interesse der Öffentlichkeit. Diese verfolgt jeden seiner Streiche mit großem Interesse und ist schockiert, als Raven von einem jungen Ermittler namens Nicolas Legrand gefasst und tödlich verwundet wird. Die zweite Episode führt den Spieler nach London im Jahr 1964. Dort wurde ein legendärer Rubin, das »Auge der Sphinx« gestohlen, und der einzige Hinweis ist die Feder eines Raben.


Kommentare
wird geladen ...