The Vanishing of Ethan Carter - Original mit Unreal Engine 3 und Redux mit Unreal Engine 4 auf dem PC im Vergleich

Dienstag, 15. September 2015 um 18:00

Wir vergleichen die Grafik von The Vanishing of Ethan Carter im Original und in der Redux Version auf dem PC. Das Spiel wurde ursprünglich 2014 für den PC veröffentlicht und basiert auf der Unreal Engine 3. Die Redux Version basiert auf der Unreal Engine 4. Die Redux Version gibt es für Besitzer der Originalversion kostenlos – es sollte sich bereits in der Steam-Bibliothek befinden. Beide Versionen sehen atemberaubend gut aus, trotzdem sind ein paar Unterschiede in der Beleuchtung, bei den Shadern und Reflexionen auszumachen. Außerdem gibt es effektivere Kantenglättungsmethoden in der Redux Version. Beide Versionen sind auf maximalen Grafikeinstellungen, die Redux Version bietet zudem noch eine Skalierung der Auflösung auf 200% an. Wir haben sie nicht genutzt, weil dadurch offenbar die Lichtschächte deaktiviert wurden, obwohl sie in den Optionen angeschaltet waren. Es handelt sich möglicherweise um einen Bug.

Candyland
352 Videos
3.248.928 Views


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...