Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

GameStars 2019

Seite 2: Acer GameStar-PC und Notebook - Ab sofort bei Saturn!

GameStar-PC

Vorbei sind die Zeiten, in denen PCs nur mausgraue Arbeitstiere waren. Daher bietet der Acer M7720 GameStar-PC nicht nur höchste Spieleleistung, sondern auch nützliche und clever integrierte Features wie einen Multiformat-Kartenleser, diverse Frontanschlüsse und zwei Wechselrahmen für den blitzschnellen Festplattentausch - die sich auf Wunsch im edlen Hochglanzgehäuse verbergen.

» GameStar PC & Notebook bei Saturn

Höchste Spieleleistung

Die Dual-Geforce GTX 295 ist die derzeit schnellste Grafikkarte und verhilft dem GameStar-PC zu massig 3D-Leistung. Die Dual-Geforce GTX 295 ist die derzeit schnellste Grafikkarte und verhilft dem GameStar-PC zu massig 3D-Leistung.

Den größten Einfluss auf ruckelfreien Spielgenuss in maximalen Details hat heute die Grafikkarte. Und da können Sie nichts falsch machen mit dem GameStar-PC, denn die Geforce GTX 295 ist die derzeit schnellste 3D-Platine. Dank den zwei Grafikprozessoren, die ihre Rechenkraft intern im SLI-Modus bündeln, sowie dicken 1,7 GByte Videospeicher beschleunigt das Grafikmonster alle aktuellen Titel problemlos - selbst in Full-HD-Auflösung und mit bildverbessernden Techniken wie Kantenglättung und anisotroper Texturfilterung (siehe Benchmarks). Auch für gigantische 30-Zoll-Monitore mit 2560x1600 Pixel Auflösung finden Sie momentan keine schnellere Hardware. Abseits von Spielen eignet sich der GameStar-PC auch als Multimediazentrale, denn die Geforce GTX 295 beherrscht den HDCP-Kopierschutz für hochauflösende Blu-ray-Filme und beliefert den HDMI-Anschluss Ihres Full-HD-Fernsehers mit gestochen scharfem digitalen Bild und Ton. Dank der praktischen Mediensteuerung an der Front des M7720 GameStar-PC in Kombination mit der Windows Media Center-Oberfläche navigieren Sie dabei in Sekundenschnelle durch umfangreiche Film- und Musiksammlungen.

Call of Duty 4 Einen ordentlich ausgestatteten Standard-PC schlägt der GameStar-PC dank Geforce GTX 295 und Core i7 920 mühelos.

Crysis Selbst Crysis spielen Sie flüssig in Full-HD-Auflösung samt Bildverbesserungen wie Kantenglättung und anisotroper Texturschärfung mit dem GameStar-PC.

Der Core i7 920 gehört zu den schnellsten und modernsten Spiele-CPUs überhaupt. Der Core i7 920 gehört zu den schnellsten und modernsten Spiele-CPUs überhaupt.

Als potenter Partner steht der Geforce GTX 295 ein Intel Core i7 920 mit vier Rechenkernen zur Seite. Der ist nicht nur mehr als schnell genug, um die Geforce GTX 295 voll auszureizen, sondern basiert auch auf Intels modernster Prozessorarchitektur (»Nehalem«). Die lässt die aktuellen Core-2-CPUs alt aussehen und macht in vielen Bereichen einen großen Schritt nach vorne: So rechnet jeder der vier Kerne des Core i7 920 mit einem Standardtakt von 2,67 GHz, leistet unter Last dank des innovativen Turbo-Modus aber spürbar mehr. Der Intel-Turbo schraubt die Taktfrequenz bei Bedarf auf bis zu 2,93 GHz hoch und holt so spürbar mehr Leistung aus der Hardware. Da der Turbo-Modus eine offizielle Funktion des Core i7 920 ist, brauchen Sie, anders als bei eigenen Übertaktungsexperimenten, keine Angst vor einem eventuellen Garantieverlust haben. Neben dem Turbo beherrscht der Core i7 920 auch »Hyperthreading«. Dabei gaukelt der Prozessor dem Betriebssystem pro Rechenkern einen weiteren virtuellen vor. Im Taskmanager von Windows sehen Sie beim Core i7 920 so satte acht Rechenkerne! Die Technik hilft, die vorhandenen Kerne besser auszulasten, da Windows so bis zu acht statt vier Aufgaben gleichzeitig an den Prozessor weitergeben kann. Vor allem in Multimedia- und Office-Anwendungen sind durch Hyperthreading bis zu 20 Prozent mehr Leistung bei gleichem Takt drin. Selbst Spiele können davon profitieren. Bestes Beispiel ist momentan das beiliegende Anno 1404 - mit aktiviertem Hyperthreading steigt die Leistung um zehn Prozent.

Da Arbeitsspeicher momentan günstig ist, haben wir den GameStar-PC gleich mit 12,0 GByte DDR3-RAM ausgerüstet, die im schnellen Triple-Channel-Modus arbeiten. Das mag viel klingen, schafft aber Zukunftssicherheit und bewahrt Sie vor teuren Aufrüstaktionen, falls die Speicherpreise in Zukunft wieder anziehen sollten. Außerdem nutzt das 64-Bit-Windows die gesamte Menge, und Sie brauchen sich auch bei vielen gleichzeitig geöffneten Anwendungen, die der Core i7 920 locker bewältigt, nicht um langsame Datenauslagerungen auf die Festplatte sorgen.

2 von 4

nächste Seite



Kommentare(50)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen