Albatron - PCI-E-Mainboards mit AGP

von Patrick Zahnleiter,
31.08.2004 19:31 Uhr

Heute stelle Albatron drei neue Mainboards vor: Das PX915P-AGPe, das PX915G-AGPe und das PX865PE7 Pro. Beide AGPe-Boards bieten für Grafikkarten eine PCI-E-Schnittstelle und gleichzeitig einen AG-Port, damit Nutzer beim Mainboard-Wechsel nicht gezwungen werden auf eine neue Grafikkarte umzusteigen. Leider sind sie zu einigen Grafikkarten der ATI Radeon 9600-Serie nicht kompatibel.

Alle drei Platinen sind für Sockel 775 und unterstützen DDR-RAM. Übertaktungsmöglichkeiten werden durch einstellbaren Frontside Bus in 1-MHz-Schritten und Spannungseinstellung für CPU, AGP und Arbeitsspeicher geboten. Das PX915P-AGPe ist für 146 Euro ab sofort erhältlich, das PX915G-AGPe für 134,50 Euro und das PX865PE7 für 95 Euro.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen