AMD - Athlon 64 4000+ und Athlon 64 FX-55

von GameStar Redaktion,
19.10.2004 11:38 Uhr

Neue Prozessoren von AMD: Der Hersteller hat heute den Athlon 64 FX-55 und den Athlon 64 4000+ vorgestellt. Beide CPUs haben 1 MByte L2-Cache und passen in den Sockel 939. Der Unterschied liegt in der Taktrate: Während das Spitzenmodell FX-55 mit 2,6 GHz läuft, taktet der Athlon 64 4000+ mit 2,4 GHz. Letzterer ist eigentlich gar keine Neuvorstellung. AMD gibt dem bisherigen Performance-Spitzenreiter FX-53 nur einen neuen Namen. Beim Sprung vom 3800+ auf den 4000+ verdoppelt sich nur der L2-Cache, die Taktrate bleibt gleich. Interessantes Detail: Beide neue Prozessoren werden in 130-Nanometer-Technik gefertigt. Die bereits für diesen Herbst angekündigten 90 Nanometer Strukturbreite für Desktop-Prozessoren sind also vertagt. Der offizielle Preis für das Spitzenmodell liegt bei 827 US-Dollar. Der 4000+ kostet 729 US-Dollar.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Jubiläumsgewinnspiele

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen