AMD Catalyst-Grafikkarten-Treiber - Automatische Update-Suche hat »kleine Sicherheitslücke«

AMD rät dazu, die automatische Suche nach neuen Versionen im Catalyst Control Center zu deaktivieren.

von Georg Wieselsberger,
19.12.2012 09:48 Uhr

Wie AMD mitteilt, wird die automatische Suche nach Updates für den Catalyst-Grafikkarten-Treiber in zukünftigen Versionen Anfang 2013 etwas überraschend wieder aus dem Catalyst Control Center entfernt. Das Feature wurde erst im Catalyst 11.4 eingeführt.

Der Grund für die Entfernung dürfte darin liegen, dass es In der automatischen Suche nach neuen Treiber-Versionen eine »kleine Sicherheitslücke« gibt, zu der AMD aber keine weiteren Angaben macht.

AMD rät dazu, im Catalyst Control Center unter Informationen / Software-Aktualisierung die automatische Suche zu deaktivieren und Updates künftig direkt über die AMD-Webseite vorzunehmen. Betroffen sind die Treiber-Versionen für Windows Vista, Windows 7 und Windows 8 .

Radeon-Historie - Über 20 Jahre Grafikkarten ansehen


Kommentare(23)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen