AMD - Llano-Prozessor schlägt Intels Sandy Bridge

Laut AMD sind die eigenen Llano-Prozessoren für Notebooks der Konkurrenz von Intel bei hoher Systemlast überlegen.

von Georg Wieselsberger,
04.03.2011 16:48 Uhr

Um dies zu belegen, hat AMD ein Video auf YouTube gestellt, bei dem Llano-Quadcore mit der kryptischen Bezeichnung A8-3510MX und integrierter DirectX-11-Grafik gegen einen Intel Core i7 2630QM mit 2 GHz antritt. Beide Systeme waren mit 4 GByte DDR3 Speicher und einer Corsair C300 SSD ausgestattet. Als Betriebssystem kam Windows 7 Professional 64 Bit zum Einsatz.

Der Benchmark von Final Fantasy 14 Online , der auf dem Intel-System deutlich ruckelt, läuft auf dem AMD-Notebook ohne Probleme, während dabei auch noch etwas weniger Energie verbraucht wird. Wenn im Hintergrund noch Videos abgespielt werden oder 3D-Berechnungen ausgeführt werden, wird der Vorteil des AMD-Prozessors noch deutlicher.

Allerdings lässt sich anhand des Videos nicht beurteilen, wie fair die Auswahl der beiden Prozessoren für den Vergleich war, da über die AMD-CPU keinerlei Angaben gemacht wurden.


Kommentare(41)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen