AMD Ryzen 3000 - BIOS gibt Hinweise auf baldigen Release

Neue BIOS-Versionen sollen Auskunft über aktuelle Revision der Ryzen 3000 geben.

von Alexander Köpf,
13.05.2019 07:14 Uhr

AMD Ryzen 3000 - Neue BIOS-Versionen deuten auf baldigen Release hinAMD Ryzen 3000 - Neue BIOS-Versionen deuten auf baldigen Release hin

AMD versorgt seine Board-Partner derzeit mit neuen AGESA(AMD Generic Encaspulated Software Architecture)-Updates. Die neuen BIOS-Versionen beinhalten Hinweise auf das B0-Stepping der kommenden Ryzen 3000-Reihe. Das deutet darauf hin, dass AMD im Zeitplan für den Launch der Zen 2-Prozessoren liegt.

AMD Ryzen 3000 - Mainboard-Ankündigungen scheinen Launch Ende Mai zu bestätigen

Der japanische Hardware-Leaker @KOMACHI_ENSAKA hat sich die intensiv mit den kommenden BIOS-Versionen für X370/B350/A320-Mainboards von ASUS beschäftigt. Dabei konnte er neben einer Beschreibung, die eine Verbesserung der Kompatibilität für Ryzen 3000-CPUs verspricht, auch Hinweise auf das Stepping der unter dem Codenamen Matisse geführten Chips entdecken.

AMD entwickelt Ryzen 3000 ständig weiter - B0-Stepping verdeutlicht diesAMD entwickelt Ryzen 3000 ständig weiter - B0-Stepping verdeutlicht dies

Laut Komachi handelt es sich um ein B0-Stepping. Dabei bezeichnet das Stepping bei Prozessoren des gleichen Typs die aufeinander folgenden Versionen.

Typischerweise beginnen Prozessoren mit dem Stepping A0, gefolgt von A1, A2, usw. Eine größere Überarbeitung beginnt dann mit einem neuen Buchstaben.

Zen 2 und Navi - AMD im Aufschwung

Die Vermutung liegt daher nahe, dass AMD im Zeitplan liegt und der Ryzen 3000-Launch wie erwartet zur Computex (28. Mai - 01. Juni) stattfinden kann.


Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen