AMD - Weiterer führender Angestellter entlassen?

Wie Hexus meldet, ist Alberto Macchi, ehemaliger Vizepräsident von Sales und Marketing und höchstramgiger Angestellter im EMEA-Bereich (Europa, Naher Osten, Asien), nicht mehr bei AMD.

von Georg Wieselsberger,
14.06.2008 12:39 Uhr

Wie Hexusmeldet, ist Alberto Macchi, ehemaliger Vizepräsident von Sales und Marketing und höchstramgiger Angestellter im EMEA-Bereich (Europa, Naher Osten, Asien), nicht mehr bei AMD. Er wäre "auf unfreundliche Weise entfernt" worden. Macchi kam im März 2005 von Freescale Semiconductor zu AMD und soll innerhalb der Firma recht beliebt gewesen sein. Angeblich gäbe es einen Machtkampf bei AMD zwischen den Niederlassungen in Deutschland und Italien, die Entlassung von Macchi sei ein Beleg dafür, dass sich die deutsche Seite durchsetzt.

zu den Kommentaren (3)

Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.