Arduboy - Mini-8-bit-Handheld mit erfolgreicher Kickstarter-Finanzierung

Bereits nach wenigen Tagen war die Kickstarter-Kampagne des Arduboy ein voller Erfolg: Die Entwickler konnten mittlerweile fünfmal so viel Kapital sammeln wie ursprünglich angepeilt. Und noch läuft die Aktion für den Mini-8-bit-Handheld 28 Tage.

von Tobias Ritter,
13.05.2015 13:37 Uhr

Im Oktober 2015 soll der Arduboy bereits ausgeliefert werden. Der Mini-Handheld für 8-bit-Spiele kostet aktuell 39 US-Dollar.Im Oktober 2015 soll der Arduboy bereits ausgeliefert werden. Der Mini-Handheld für 8-bit-Spiele kostet aktuell 39 US-Dollar.

Mehr als 133.000 US-Dollar konnten Kevin Bates und sein Team bereits mit der Kickstarter-Kampagne zu ihrem Projekt Arduboy einsammeln. Ursprünglich hatten die Entwickler sich ein Finanzierungsziel in Höhe von 25.000 US-Dollar gesetzt - diese Marke fiel jedoch bereits nach wenigen Stunden. 28 Tage läuft die Crowd-Funding-Aktion jetzt noch. Gut möglich also, dass das Projekt am Ende sogar eine Million US-Dollar und mehr einspielt.

Woher die Beliebtheit des Arduboy bei potentiellen Käufern kommt, ist zumindest auf den ersten Blick schleierhaft. Immerhin kann die Mini-Handheld-Konsole von der Größe einer Visitenkarte lediglich 8-bit-Spiele abspielen. Die Spezifikationen sind zudem wenig beeindruckend:

  • Prozessor: ATmega32u4 (same as Arduino Leonardo & Micro)
  • Arbeitsspeicher: 32KB Flash, 2.5KB RAM, 1KB EEPROM
  • Anschlüsse: USB 2.0 w/ built in HID profile
  • Inputs: 6 momentary tactile buttons
  • Outputs: 128x64 1Bit OLED, 2 Ch. Piezo Speaker & Blinky LED
  • Batterie: 180 mAh Thin-Film Lithium Polymer
  • Programmierung: Arduino IDE, Codebender, GCC & AVRDude

Der Teufel liegt jedoch wie so oft im Detail: Mit Hilfe der Arduino-Software können versierte Nutzer ihre eigenen Spiele für das Gerät entwickeln und mit anderen Arduboy-Besitzern teilen. Allerdings müssen die Titel grundsätzlich kostenlos und als Open-Source-Projekte angeboten werden. Einige Spiele gibt es bereits, darunter Alien Attack, Free Runner und Tank Battle.

Ein Exemplar des Arduboy sichern können sich interessierte Spieler bereits ab 39 US-Dollar - und zwar über die Kickstarter-Kampagne. Die Auslieferung ist bereits für Oktober 2015 geplant.

Arduboy - Entwicklervideo zeigt Prototyp der Mini-Spielkonsole 0:37 Arduboy - Entwicklervideo zeigt Prototyp der Mini-Spielkonsole


Kommentare(18)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen