Athlon-64-System bei Vobis

von Michael Trier,
23.09.2003 13:07 Uhr

Unter dem Namen Vobis Power 64 3200+ XD stellt der IT-Discounter Vobis ein günstiges Komplettsystem mit AMDs neuer Super-CPU Athlon 64/3200+ in seine Läden. Für 1.299 Euro gibt es außerdem 512 MByte DDR-RAM auf einem nicht näher spezifizierten Mainboard mit VIAs schnellem K8T800-Chipsatz. Um die Datenspeicherung kümmern sich eine 120-GByte-Festplatte (7200 U/Min) sowie ein Mutiformat-DVD-Brenner von LG. Der Rechner ist komplett ausgestattet, alle zur Zeit üblichen Schnittstellen (USB 2.0, LAN, Cardreader usw.) sowie TV-Empfangsteil und ein weiteres DVD-Laufwerk runden das Paket ab.

Wie bei vielen aktuellen Komplett-PCs ist der Schwachpunkt auch beim Vobis Power 64 3200+ XD die Grafikkarte: Die eingebaute Geforce FX 5200 ist für kommende Spiele schlicht zu langsam. Sie liegt in der Performance weit unterhalb einer Geforce 4 Ti 4200. Action-Spieler, die bisher keine leistungsfähige 3D-Karte besitzen, müssen also zum Endpreis noch einmal ca. 250 Euro addieren.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen