ATI - Catalyst 5.11 bereit zum Download

von Florian Holzbauer,
14.11.2005 21:20 Uhr

Treiber-Nachschlag für ATI-Grafikkarten Besitzer; die Kanadier haben eine neue Version des Catalyst-Treibers veröffentlicht. Seit dem Wochenende steht die Version 5.11 auf der offiziellen Seite zum Download bereit.

Größte Neuerung ist wohl die Unterstützung der Radeon X1300-Serie und deren Unterstützung im Crossfire-Modus. Neben Verbesserungen im Theater Mode und Control Center verspricht ATI mit dem Treiber auch einen massiven Geschwindigkeitszuwachs bei einigen Spielen, sofern Sie eine Radeon X1800 besitzen. So soll Doom 3 fast 40% und Quake 4 annähernd 60% schneller laufen, als mit Vorgängertreibern. Desweiteren sollen vor allem ältere Spiele mit OpenGL um rund 50% beschleunigt werden. Wie üblich wurden weiterhin diverse Bugs und Fehler mit einigen Spielen und Programmen ausgemerzt.

Der Treiber ist für Windows 2000 und XP verfügbar; ausserdem wurde gleichzeitig eine neue Treiberversion für Linux veröffentlicht. Die Release Notes sind über die Downloadseiten zu erreichen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen