ATI - Neuauflage der Radeon 9600 Pro?

von Florian Holzbauer,
23.08.2005 11:46 Uhr

Während die ganze Welt immer noch auf den Release des neuen ATI-Chips R520 wartet, scheinen die Kanadier die Zeit mit Mittelklasse-Chips überbrücken zu wollen. Dementsprechend soll eine Neuauflage der Radeon 9600 Pro auf den Markt kommen.

Interessant an der Karte ist die Tatsache, dass sie als AGP-Modelle für PCs und Macintosh-Rechner erscheinen soll. Sie soll Auflösungen bis 2560*1600 Pixel unterstützen und bietet daher einen 256 MB großen Speicher. Der Speicher soll über eine 128-bit breite Anbindung angesteuert werden; ausserdem soll es zwei DVI-Anschlüsse geben. Explizit werden die sehr großen 30 Zoll Cinema Displays von Apple als Monitor-Endgeräte genannt.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen