ATI: Radeon-Gerüchte

von Daniel Visarius,
11.02.2002 21:43 Uhr

Um die Nachfolger der Radeon 8500 ranken sich immer mehr Gerüchte. Mittlerweile scheint festzustehen, dass ATI auf der CeBit im März die Radeon 8500 XT mit 300 MHz Chip- und 300 MHz (600 DDR) Speichertakt vorstellt. Daneben munkelt man von einer Radeon 8800. Deren RV250-Chip taktet vermutlich mit 350 MHz und greift auf ebenso schnelle 128 MByte DDR-RAM zu. Anders als die Radeon 8500 und 8500 XT (R200) soll die 8800 mit einer optimierten Geometrieeinheit auf den Markt kommen
Während Konkurrent Nvidia mit der Geforce 4 gerade erst auf den DirectX-8.1-Zug aufsprang, bastelt ATI schon einen DirectX-9-konformen Grafikchip. Gefertigt im stromsparenden 0,13-Mikron-Prozess, soll der R300 mit Taktfrequenzen um 400 MHz laufen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen