ATI - Treiber für Windows Vista *update*

von Florian Holzbauer,
29.07.2005 10:07 Uhr

Grafikchip-Hersteller ATI wird nur wenige Stunden nach der Veröffentlichung der ersten Beta-Version von Windows Vista neue, erweiterte Catalyst-Treiber für seine Grafikkartenreihen zur Verfügung stellen.

In einer Pressemitteilung sprechen die Kanadier von einem stabilen Treiber für ihre DirectX9-kompatiblen Desktop und Mobil-GPUs, der bereits in der Beta 1 von Windows Vista integriert ist. Desweiteren wird ATI noch heute einen Treiber veröffentlichen, der auch Onboard-Grafikkarten unterstützen wird.

*update* ATI hat mittlerweile die Treiber veröffentlicht. Auf einer speziellen Seite lässt sich der Treiber herunterladen und die unterstützten Chips einsehen. Entgegen vorheriger Aussagen werden nur Radeon-Modelle mit der Kennzahl 9500 aufwärts unterstützt.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen