Blu-ray-Laufwerk unter 70 Dollar - Mit Abspiel-Software

Blu-ray-Laufwerke werden immer günstiger und könnten daher in diesem Jahr auch in PCs immer häufiger eingesetzt werden.

von Georg Wieselsberger,
13.06.2009 11:48 Uhr

Blu-ray-Laufwerke werden immer günstiger und könnten daher langsam auch bei PCs den Durchbruch schaffen. So bietet Lite-On in den USA das Laufwerk iHOS104 an, das mit SATA-Interface und 2 MB Cache ausgestattet ist. Es liest BD-ROMs, BD-R und BD-RE mit vierfacher Geschwindigkeit, DVDs mit achtfacher Geschwindigkeit und CDs mit 32-facher Geschwindigkeit.

Außerdem liegt die TrueTheater HD-Software von Cyberlink bei, so dass Blu-ray-Filme auch gleich verwendet werden können. Der Preis in den USA beträgt 69,99 US-Dollar. In Deutschland, wo das neue Lite-On-BD-ROM nächsten Monat erscheinen soll, sind Blu-ray-Laufwerke bereits ab 61 Euro zu haben, es handelt sich dabei aber um Bulk-Geräte ohne Software mit schlechteren Leistungsdaten. So bietet das 61 Euro teure Sony Nec Optiarc BR5100S nur folgende Geschwindigkeiten: 2x bei BD-ROM, 8x bei DVD und 24x bei CDs. Größter Minus-Punkt bei Bulk-Laufwerken ist aber das Fehlen von Abspielsoftware für Blu-ray-Filme.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(19)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen