Breitbild-Notebook mit DVD-Brenner

von Michael Trier,
29.08.2003 17:06 Uhr

Auf der Internationalen Funkausstellung IFA in Berlin stellte Yakumo das XXL-Notebook Q7M Entertainment XD mit 17 Zoll Display vor. Der 3,7 Kilo schwere Desktop-Ersatz soll unter 1700 Euro kosten.

Dafür können Sie mit dem Q7M Entertainment XD auch DVDs (-RW) brennen und die ATI Mobility-Radeon-M9 mit 64 MByte Grafikspeicher bringt in Verbindung mit dem Intel Pentium 4/2,66 GHz (FSB 533) auch 3D-Spiele auf Touren. Da die CPU eigentlich für den Destop-Betrieb gefertigt wurde, ist allerdings mit starker Hitze- und Lärmentwicklung zu rechnen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen