CPU-Z - Version 1.32 erschienen

von Florian Holzbauer,
07.02.2006 23:43 Uhr

CPU-Z, ein Tool zum Auslesen von Hardwaredaten, wie beispielsweise dem Chipsatz oder dem Kern des Prozessor, ist in der neuen Version 1.32 erschienen. Die Änderungen betreffen insbesondere die Identifikation neuer Prozessoren und Mainboard-Chipsätze, die seit dem letzten Update neu hinzugekommen sind. So wird nun der brandneue Athlon FX-60 richtig erkannt. Ausserdem erkennt CPU-Z unter anderem nun VIAs C7-Prozessorenserie und einige neue Intel-Chipsätze korrekt. Wer mehr über das Innenleben seines Rechners herausfinden will, kann das kleine und kostenlose Tool auf der Website von CPUID herunterladen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen