Creative Audigy 2 ZS

Niedrige Systembelastung sowie Spitzenklang in Spielen und Filmen machen die Audigy 2 ZS von Creative zur Top-Soundkarte für Spieler.

15.03.2004 13:42 Uhr

Mit der THX-zertifizierten Audigy 2 ZS verkauft Audio-Experte Creative maximalen Spiele-Sound pro Euro. Zwar fehlt ihr die externe Steuerbox der ansonsten baugleichen und 210 Euro teuren Audigy 2 ZS Platinum Pro. Für preiswerte 85 Euro bietet sie aber ebenfalls exzellenten Klang. Die Audigy 2 ZS befeuert dank funktionserweitertem Audigy-2-Chip von 2.1 bis 7.1 alle Boxensysteme und decodiert Dolby Digital EX sowie DTS ES per Hardware. Das weiterentwickelte, Creative-exklusive EAX 4.0 sorgt für noch realistischere Geräuschkulissen in Spielen. Neben den schlecht gekennzeichneten analogen Buchsen spendiert Ihnen Creative zusätzlich einen koaxialen Digitalausgang sowie einen Firewire-Port. Als Bonus liegt Laras lascher letzter Streich Tomb Raider - The Angel of Darkness (GameStar-Wertung: 52%) in der Packung.

Im Test überzeugt uns die Audigy 2 ZS: Sie schickt filigrane Jazz-Arrangements genauso makellos an das Boxensystem wie wummernde Technobeats. In Spielen und Filmen schlagen Schüsse und Explosionen klar ortbar im Raum ein. Dabei belastet die Audigy 2 ZS das System noch einen Tick weniger als Ihre ohnehin schon genügsame Vorgängerin Audigy 2 (Splinter Cell: 59,7 zu 59,5 Frames). Spieler können bedenkenlos zum Preis-Leistungs-Champ Audigy 2 ZS greifen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen