Das Auto von Apple - Fortgeschrittenes Fahrzeug soll bis 2025 erscheinen

Entgegen den letzten Gerüchten behauptet nun ein angesehener Analyst, dass Apple doch ein eigenes Auto auf den Markt bringen wird.

von Georg Wieselsberger,
15.08.2018 08:15 Uhr

Apple arbeitet wohl doch wieder an einem eigenen Fahrzeug.Apple arbeitet wohl doch wieder an einem eigenen Fahrzeug.

Ming-Chi Kuo ist ein sehr angesehener Analyst mit guten Kontakten in das Umfeld von Apple und hat in den letzten Jahren sehr viele Apple-Produkte und deren Eigenschaften lange vor deren Veröffentlichung korrekt vorhergesagt. Nun behauptet Kuo laut MacRumors, dass Apple doch noch an einem eigenen Auto arbeitet und dieses komplett neue Produkt zwischen 2023 und 2025 auf den Markt kommen soll.

Die besten Grafikkarten für Spieler

Bemerkenswert ist an dieser Aussage, dass es zwar früher schon viele Gerüchte über ein Apple Auto gab, doch die letzten inoffiziellen Informationen dazu davon ausgingen, dass die Entwicklung eingestellt worden sei. Stattdessen soll sich Apple rein auf den Software-Teil für selbstfahrende Autos konzentrieren, der dann auch in Fahrzeuge anderer Hersteller zum Einsatz kommen könnte.

Doch laut Kuo wird es bald eine riesige Nachfrage nach neuen Autos mit neuen Technologien geben, die viele neue Funktionen ermöglichen. Die technischen Fortschritte von Apple, auch im Augmented-Reality-Bereich, würden das Auto neu definieren und das Apple Car deutlich von den Fahrzeugen anderer Hersteller unterscheiden. Die Lage sei bei Autos nun so wie vor 10 Jahren, als Apple das iPhone auf den Markt brachte.

Spiele-Mythen entlarvt - Bringt Modulpusten wirklich etwas?

Apple sei auch viel besser als Konkurrenten in der Lage, Hardware, Software und Dienste zu integrieren als Unternehmen, die bisher nur in einzelnen dieser Bereiche tätig sind. Es gibt tatsächlich auch kleine Hinweise darauf, dass Apple weiter oder wieder an einem eigenen Auto arbeitet. So ist beispielsweise Doug Fields, der fünf Jahre Chefentwickler bei Tesla war, eben erst zu Apple gewechselt. Tesla dürfte dann wohl auch der direkteste Konkurrent zu einem Apple Car sein, da auch das Unternehmen von Elon Musk ständig auf neueste Technologien setzt.

Fortnite Mobile - Trailer: Beta für Android-Geräte jetzt gestartet 0:33 Fortnite Mobile - Trailer: Beta für Android-Geräte jetzt gestartet

Riesiges Level-Up bei GameStar Plus

Riesiges Level-Up bei GameStar Plus

GameStar Plus wächst - und bekommt ein neues Team. Das bedeutet: Mehr Inhalt, mehr Service, mehr Zuhören! Denn wir wollen die Wünsche unserer Plus-Mitglieder künftig noch besser erfüllen, sei’s mit spannenden Artikel und Videos, sei’s mit unserem verbesserten Kundenservice. Zum Start des neuen Plus gibt es zudem neue Formate und besondere Titelstorys, etwa zur Mod Fallout: Cascadia, die nicht nur eine riesige Spielwelt, sondern auch mehr Rollenspiel bringt als Fallout 4.

Das ist neu bei GameStar Plus


Kommentare(59)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen