Das Geheimnis von Windows 7? - Schnellere Festplatten-Treiber

Windows 7 ist als Release Candidate allgemein leicht schneller als Windows Vista, doch besonders Festplatten-intensive Programme sind mit Windows 7 deutlich schneller.

von Georg Wieselsberger,
11.05.2009 12:32 Uhr

Unsere Kollegen der PCWorld haben den Release Candidate von Windows 7 auf drei verschiedenen Systemen getestet und dabei allgemein einen leichten Vorteil für Windows 7 gegenüber Windows Vista festgestellt. Dabei wurde WorldBench 6 eingesetzt, eine Benchmark-Suite, die viele bekannte Programme wie Microsoft Office, Firefox, Photoshop oder auch Nero 7 Ultra verwendet. Je langsamer das verwendete Testsystem, umso klarer konnte sich Windows 7 von seinem Vorgänger absetzen.

Allgemein ist Windows 7 knapp vor Windows Vista, aber...Allgemein ist Windows 7 knapp vor Windows Vista, aber...

Auf einem Maingear M4A79T mit auf 3,71 GHz übertaktetem Phenom II X4 955 BE, 4 GByte RAM und zwei ATI Radeon HD 4890 beträgt der Vorteil gerade mal ein Pünktchen. Bei dem Dell-Laptop XPS 16 mit einem 2,4 GHz schnellen Core 2 Duo, 4 Gbyte RAM und einer ATI Mobility Radeon HD 670 sind es bereits 2 Punkte und auf einem HP-Desktop Pavillion a6710t, der mit einem 2,6 GHz schnellen Pentium Dual-Core, 3 Gbyte RAM und einer GeForce 9300GE ausgestattet ist, sind es vier Punkte. Windows 7 war erstaunlicherweise bei Microsoft Office und Firefox minimal langsamer als Windows Vista.

Bei Festplatten-intensiven Anwendungen setzt sich das neue Windows klar abBei Festplatten-intensiven Anwendungen setzt sich das neue Windows klar ab

Interessanter ist jedoch, dass der Test von Nero 7 Ultra einen enormen Vorsprung von bis zu 26% für Windows 7 zeigt, was aller Wahrscheinlichkeit neueren Festplatten-Treibern zu verdanken ist, wie unsere Kollegen schreiben. Dies dürfte sich auch allgemein auf Geschwindigkeit des Betriebssystems bei Festplatten-intensiven Anwendungen auswirken, wie ein Test mit WinZip ebenfalls bestätigte. Damit dürfte einer der Gründe für die insgesamt bessere Leistung von Windows 7 bekannt sein.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen